Quakenbrück: Mehr Moderna-Impfstoff kommt alle zwei Wochen

Stand: 12.01.2021 14:12 Uhr

Der von vielen ersehnte zweite Corona-Impfstoff des Herstellers Moderna ist am Montag in Deutschland angekommen. Vom Zentraldepot im Quakenbrück wird heute bundesweit ausgeliefert.

Wie eine Sprecherin des Niedersächsischen Gesundheitsministeriums dem NDR bestätigte, hat die insgesamt 63.600 Impfdosen enthalten. 6.000 davon sind für Niedersachsen vorgesehen. Am Morgen ist mit der Verteilung auf die Bundesländer begonnen worden. Nach Informationen des NDR in Osnabrück sind weitere Lieferungen angekündigt: In der Kalenderwoche 4 soll Niedersachsen demnach 8.400 Dosen bekommen, in der Woche 6 dann 21.600 und in der achten Kalenderwoche weitere 64.800. Bis Ende Februar stünden Niedersachsen damit - wenn die Lieferketten funktionieren - insgesamt gut 100.000 Dosen des Moderna-Impfstoffes zur Verfügung. Als bundesweites Zentrallager nutzt die Bundesregierung die Artlandkaserne in Quakenbrück. Im dortigen Versorgungs- und Instandsetzungszentrum für Sanitätsmaterial werden die Impfdosen gesichert und verteilt.

Bundeswehrapotheke auf Kasernen-Gelände untergebracht

Für den Standort spricht örtlichen Politikern zufolge unter anderem, dass das Areal bewacht werde und es genügend Lagerkapazität gebe. Zudem habe die Bundeswehr in Quakenbrück bereits Erfahrung in anderen Krisenlagen gesammelt. Das Versorgungszentrum ist eine der Marine zugeordnete Bundeswehrapotheke mit größeren logistischen Fähigkeiten. So werden von dort laufende Bundeswehreinsätze wie in Mali mit Gerät und Medikamenten versorgt. Auch Schiffe und Boote der Marine werden mit Sanitätsmaterial beliefert.

Moderna-Vakzin soll Impfkampagne voranbringen

Mit dem Impfstoff des US-amerikanischen Herstellers Moderna soll die Impfkampagne Fahrt aufnehmen. Das als Erstes zugelassene Vakzin des Mainzer Pharmaunternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer ist bei Weitem nicht so stabil und muss bei minus 70 Grad gelagert und transportiert werden. Moderna-Impfdosen müssen lediglich bei minus 20 Grad aufbewahrt werden, zudem sind sie bei Kühlschrank-Temperatur bis zu 30 Tage haltbar - der von Biontech nur fünf Tage.

Weitere Informationen
Eine Hand hält einen Covid-19-Impfstoff und eine Spritze. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON

Corona in Niedersachsen: Es fehlt an Impfstoff

Niedersachsen impft - aber dem Land geht gerade der Stoff aus. Biontech hat Lieferprobleme, die Ministerin ist sauer. mehr

Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: Land meldet 62 weitere Todesfälle

1.473 Menschen haben sich neu mit dem Coronavirus infiziert. Der Inzidenzwert liegt nun landesweit bei 105,7. mehr

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Daniel Günther trägt einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. © DPA Bildfunk Foto: Axel Heimken

Corona-Blog: Günther will "Perspektiven aufzeigen"

Der SH-Ministerpräsident drängt auf eine Doppelstrategie: strengere Regeln mit Vorgaben für Lockerungen. Alle Corona-News von Freitag im Blog. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 11.01.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Ein Mitarbeiter eines metallverarbeitenden Betriebes schweißt eine Naht an einem Werkstück. © picture alliance/dpa Foto: Carsten Rehder

Corona bremst Konjunktur: Unternehmen senken Erwartungen

Der Optimismus vieler Unternehmen für 2021 schwindet. Das zeigt eine Umfrage von NiedersachsenMetall. mehr

Moderna-Impfstoff © dpa-Bildfunk Foto: Marijan Murat/dpa

Moderna-Vakzin: Erste Dosen in Niedersachsen verimpft

Die ersten Dosen des Corona-Impfstoffs sind am Freitag in Oldenburg und Osnabrück an Klinikpersonal verabreicht worden. mehr

Spritze mit Corona-Schutzimpfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Ihre Fragen zur Corona-Impfung

Heute beantworten Gesundheitsministerin Carola Reimann und Arzt Jens Wagenknecht Ihre Fragen zur Corona-Impfung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen