Stand: 27.02.2020 20:38 Uhr

Pedelecs: Land will Mitnahme in Bahn erlauben

Das Land will künftig erlauben, e-pedelcs in der Bahn mitzunehmen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Das Verkehrsministerium in Hannover hat die zuständige Niedersachsentarif GmbH beauftragt, die Beförderungsbedingungen entsprechend anzupassen. Die bisherige Vorschrift, die die Mitnahme von versicherungspflichtigen E-Pedelecs in der Bahn ausschließt, stamme aus einer Zeit, in der diese Räder deutlich größer und schwerer waren als normale Fahrräder, hieß es aus dem Ministerium.

Landrätin kritisiert Mitnahmeverbot

Jüngst war die Osnabrücker Landrätin Anna Kebschull (Grüne) mit ihrem versicherungspflichtigen Pedelec aus einem Zug der Nordwestbahn verwiesen worden. Damit konnte sie ihren Plan, für ihre Anreise aus dem Landkreis in die Stadt Osnabrück aufs Auto zu verzichten, nicht mehr umsetzen. Kebschull hatte daraufhin das Verbot als kontraproduktiv für eine Verkehrswende bezeichnet.

Weitere Informationen
Die Osnabrücker Landrätin Anna Kebschull (Grüne) sitzt auf der Bühne eines Podiums. © dpa - Bildfunk Foto: Guido Kirchner

Grüne Landrätin beklagt: S-Pedelec im Zug verboten

Anna Kebschull, grüne Landrätin im Kreis Osnabrück, wollte umweltfreundlich mit E-Bike und Bahn zur Arbeit fahren. Doch S-Pedelecs sind im Zug nicht erlaubt. Zu Unrecht, findet sie. (25.02.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 27.02.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine junge Frau geht in einem Einkaufscenter an einem Weihnachtsbaum vorbei. © dpa - picture alliance Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Weihnachtsgeschäft startet in Niedersachsen gedämpft

Der große Ansturm blieb von Lingen über Hannover bis Braunschweig am ersten Adventssonnabend aus. mehr

Ein Mann steht in einem weihnachtlich dekorierten Transporter.

Glühwein per Taxi - Geschäftsidee vor dem Aus

Ein Unternehmer aus Nordhorn liefert Glühwein frei Haus - doch die Corona-Verordnung könnte die Geschäftsidee stoppen. mehr

Eine Mitarbeiter schiebt Schweinekeulen durch einen Schlachtereibetrieb. © picture alliance Foto: Jan Woitas

Verbot von Werkverträgen: Reimann freut sich über Durchbruch

Der Bund hat sich auf ein Gesetz gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie geeinigt - nach monatelangem Streit. mehr

Ein Arzt injiziert einer Patientin einen Impfstoff. © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Corona-Impfungen in Niedersachsen: Krisenstab nennt Details

Für Niedersachsen sind laut einem Medienbericht 500.000 Dosen reserviert. Losgehen könnte es ab Mitte Dezember. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen