Stand: 08.04.2019 15:37 Uhr

Osnabrücker Energiegenossenschaft ist insolvent

Bild vergrößern
Von der Insolvenz der energycoop sind rund 43.000 Kunden betroffen. (Themenbild)

Die Energiegenossenschaft energycoop aus Osnabrück hat Insolvenz angemeldet. Betroffen sind nach Unternehmensangaben bundesweit rund 43.000 Kunden, knapp ein Viertel davon in Niedersachsen. Sie sollen nun so schnell wie möglich informiert werden. Bereits seit Donnerstag liefert energycoop an sie keinen Strom und kein Gas mehr. Das habe der jeweilige Grundversorger übernommen, sagte der Sprecher der Insolvenzverwalterin NDR 1 Niedersachsen. Arbeitnehmer sind seinen Angaben nach von der Insolvenz nicht betroffen, da die Energiegenossenschaft keine Mitarbeiter beschäftige. Als Grund für die Pleite nennt energycoop steigende Preise beim Einkauf von Strom und Gas bei zugleich fixierten Absatzverträge.

Mehrere Bilder auf dem Monitorbilschirm eines Bildmischers. Die Bilder zeigen das Niedersachsenpfer, das Logo von NDR1 / Hallo Niedersachsen und einen Senioren. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Montag, den 17. Juni 2019.

3,13 bei 598 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 08.04.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:09
Hallo Niedersachsen