Stand: 24.01.2022 14:46 Uhr

Landkreis Vechta: Corona-Testpflicht nun auch für Kita-Kinder

Corona-Selbsttests verschiedener Hersteller liegen in einer Spielzeugkiste in einer Kindertagesstätte. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch
Dreimal pro Wochen müssen Kita-Kinder im Landkreis Vechta nun getestet werden. (Symbolbild)

Eigentlich soll die Corona-Testpflicht für Kita-Kinder erst Mitte Februar kommen. Das hat das Land Niedersachsen kürzlich angekündigt. Der Landkreis Vechta wollte aber nicht so lange warten. Ab sofort gilt dort deshalb: Kinder ab einem Alter von drei Jahren müssen dreimal in der Woche getestet werden, bevor sie in den Kindergarten gehen. Der Grund sei die hohe Zahl der Neuinfektionen, gerade bei Kindern zwischen drei und fünf Jahren, teilte der Landkreis auf seiner Internetseite mit. Man wolle Infektionen frühzeitig erkennen und so vermeiden, das ganze Einrichtungen geschlossen werden müssen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.01.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Abguss zeigt ein Opfer des Vulkanausbruch von Pompeji. © dpa Foto: Friso Gentsch

Kalkriese: Ausstellung zeigt Leben und Untergang Pompejis

Die internationale Wanderausstellung widmet sich der Stadt und ihrem plötzlichen Untergang durch den Vesuv-Ausbruch. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen