Stand: 02.06.2022 09:03 Uhr

In Berge brennt ein altes Bauernhaus - 140.000 Euro Schaden

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. © TeleNewsNetwork
Möglicherweise ist das Feuer in der Küche des alten Bauernhauses ausgebrochen und hat sich über den Dachstuhl ausgebreitet. (Themenbild)

Ein altes Bauernhaus in Berge (Landkreis Osnabrück) ist von einem Feuer erheblich beschädigt worden. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von etwa 140.000 Euro, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Bewohner retteten sich und rund 20 Hunde in der Nacht zu Donnerstag unverletzt ins Freie. Der Dachstuhl des Hauses war gegen 1.50 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Nach Angaben des Sprechers hatte sich vermutlich zunächst in der Küche Rauch entwickelt. Das Haus sei nun vorerst nicht mehr bewohnbar.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Bundeskanzler Olaf Scholz (M, SPD), Stephan Weil (l, SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, und Hendrik Wüst (r, CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, bei der Pressekonferenz nach den Beratungen zum dritten Energie-Entlastungspaket. © dpa Foto: Bernd von Jutrczenka

Energiekrise: Bund übernimmt rund 250 Milliarden Euro der Kosten

Bund und Länder haben über das weitere Vorgehen in der Energiekrise beraten. Viele Fragen bleiben jedoch ungeklärt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen