Stand: 12.07.2022 10:32 Uhr

Hygiene-Siegel für sieben Krankenhäuser im Emsland

Petrischale im Labor © colourbox
Antibiotikaresistente Keime stellen für Krankenhäuser ein Problem dar. (Themenbild)

Antibiotikaresistente Keime sind ein Problem in vielen Krankenhäusern. Dafür, dass sich diese Keime nicht ausbreiten, engagieren sich sieben Kliniken im Emsland besonders - und haben für ihren Einsatz nun ein Hygiene-Siegel erhalten. Darunter befinden sich die Krankenhäuser in Sögel, Haselünne und Lingen. Hinter dem Siegel steckt ein deutsch-niederländisches Netzwerk. Die Partner wollen gemeinsam unter anderem Antibiotika optimaler einsetzen.

Jederzeit zum Nachhören

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 12.07.2022 | 11:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Infektion

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Polizist in Uniform steht bei Gegenlicht neben einem Polizeiauto und hält einen Telefonhörer in der Hand. © NDR Foto: Julius Matuschik

A1: Lastwagen fährt in Absperrung - Öl läuft aus

Durch den Unfall wurden Trümmer auf der Fahrbahn verstreut; der Verkehr konnte während der Aufräumarbeiten weiterlaufen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen