Stand: 22.09.2022 08:12 Uhr

Brand zerstört Pferdestall in Wallenhorst

Der Dachstuhl eines Gebäudes steht in Flammen. © Nord-West-Media TV
Die Ursache für den Brand eines Pferdestalls in Wallenhorst ist unklar.

Ein Feuer hat am Mittwochabend einen Pferdestall in Wallenhorst im Landkreis Osnabrück zerstört. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 150.000 Euro. Nach Auskunft der Einsatzkräfte wurde niemand verletzt. Die Pferde seien bei Ausbruch des Feuers auf der Weide gewesen. Die Brandursache ist noch unklar.

VIDEO: Wallenhorst: Pferdestall ausgebrannt (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 22.09.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Beamte der Polizei gehen für eine Durchsuchung in ein Haus. © TV7News

Hamas-Razzia in Nordhorn: Polizei durchsucht Räume von 49-Jährigem

Auslöser für die Ermittlungen waren Videos auf dem Videoportal TikTok. Ein weiterer Verdächtiger kommt aus Münster. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen