Stand: 30.05.2022 14:37 Uhr

3,9 Millionen Euro: Bingo-Gewinn geht in Landkreis Diepholz

Weiße Kugeln mit Zahlen schweben vor grünem Hintergrund © fotolia.com Foto: ag visuell
Der Jackpot von 3,9 Millionen Euro ist der bislang höchste in der Bingo-Geschichte. (Themenbild)

Mit einem im Landkreis Diepholz gekauften Los hat am Sonntag ein noch unbekannter Bingo-Spieler den Jackpot in der Umweltlotterie geknackt. Bei der Gewinnsumme von rund 3,9 Millionen Euro handele es sich um den höchsten jemals ausgeschütteten Betrag in der 25-jährigen Bingo-Geschichte, teilte die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH am Montag mit.

Weitere Informationen
Eine Person füllt einen Lottoschein aus. © dpa-Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Spiel 77: Millionengewinn geht in den Landkreis Cuxhaven

Der noch unbekannte Spieler hatte als einziger in ganz Deutschland alle sieben Endziffern richtig. (21.04.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 30.05.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zerstört und verwüstet sind ein Geldautomat und die Inneneinrichtung einer Bankfiliale nach der Sprengung eines Geldautomaten in Langenhagen in der Region Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Holger Hollemann

Geldautomatensprengungen: Osnabrück wird neue Zentralstelle

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück soll künftig jeden Fall aus Niedersachsen bearbeiten. So sollen Muster erkannt werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen