Stand: 08.10.2018 09:26 Uhr

Seeschleuse in Wilhelmshaven drei Wochen dicht

Nichts geht mehr an der Seeschleuse des Hafens von Wilhelmshaven: Seit Montag ist das Bauwerk für drei Wochen gesperrt. Wo sonst die größten Marineschiffe und Frachter in den Hafen geschleust werden, laufen nun Reparaturarbeiten. Ein schwerer technischer Defekt hat gleich beide Kammern der Doppelseeschleuse im Binnenhafen außer Gefecht gesetzt. Am Sonntag wurde zum vorerst letzten Mal geschleust.

Westkammer: Das Tor klemmt

Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, klemmt in der Westkammer das seeseitige Tor. In der Ostkammer laufen bereits Reparaturarbeiten, die nicht unterbrochen werden können. In der Westkammer ist der Schaden am Torschlitten oder Torwagen unter Wasser offenbar so schwer, dass die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung kein Risiko eingehen will - deshalb die komplette Sperrung.

Hafenwirtschaft: "Eine Katastrophe"

Damit kommt der Hafen quasi komplett zum Erliegen. Voraussichtlich bis zum 26. Oktober können keine Schiffe mehr ein- oder auslaufen. Ladung kann nicht gelöscht werden. Das betreffe vor allem Betriebe, die im Innenhafen liegen. Für die Firmen sei das eine Katastrophe, sagt John Niemann, Präsident der Wilhelmshavener Hafenwirtschaftsvereinigung. Eine dreiwöchige Zwangspause könne sehr kostspielig werden. Niemann rechnet in Einzelfällen sogar mit Kurzarbeit.

Ausfall auch für Freizeitskipper ärgerlich

Auch für die Freizeitskipper ist der Ausfall der Seeschleuse ärgerlich: Viele Segler und Motorbootfahrer wollten das schöne Wetter und die Herbstferien für letzte Törns zu den Inseln und auf der Jade nutzen. Der Jade Weser Port ist von der Sperrung übrigens nicht betroffen, weil er weit draußen an der Jade liegt.

Weitere Informationen

Auf der Maritimen Meile durch Wilhelmshaven

In Wilhelmshaven dreht sich fast alles ums Wasser. Ein Spaziergang auf der Maritimen Meile führt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Kaiser-Wilhelm-Brücke und Aquarium. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.10.2018 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:03
NDR//Aktuell

Was ist neu am Prämienprogramm von VW?

18.10.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell