Stand: 08.01.2019 16:40 Uhr

Borkum: Leere Gefahrgut-Säcke angespült

Auf der Nordseeinsel Borkum sind erstmals leere Säcke vom havarierten Frachter "MSC Zoe" angeschwemmt worden, die Gefahrgut enthielten. Das bestätigte das Havariekommando in Cuxhaven. Zuerst hatte das ZDF darüber berichtet. In den beiden Säcken war demnach zuvor das giftige Dibenzoylperoxid. Das Havariekommando warnt: Von Pappkisten mit Gefahrstoffkennzeichen und Kunststoffsäcken mit weißem Pulver sollten mindestens 50 Meter Abstand gehalten werden.

Rund 280 Container verloren

Der Megafrachter "MSC Zoe" hatte am Neujahrstag im Sturm rund 280 Container verloren, unter ihnen zwei mit gefährlicher Ladung. 220 Container sind inzwischen am Meeresboden geortet worden, 18 weitere wurden an Land gespült. Wegen des Sturmtiefs "Benjamin" ist die Suche seit Montagabend unterbrochen.

Weitere Informationen

Gefahrgut-Container: Lies will Peilsender-Pflicht

Nach dem Container-Unfall der "MSC Zoe" will Niedersachsen Peilsender für Gefahrgut-Container international zur Pflicht machen. Umweltminister Lies (SPD) kündigte eine Bundesrats-Initiative an. (08.01.2019) mehr

So schädlich ist das Gefahrgut in der Nordsee

Zwei Gefahrgut-Container werden nach der Havarie des Megafrachters "MSC Zoe" in der Nordsee weiter vermisst. Neben 1,5 Tonnen Batterien geht es auch um eine in Säcken gelagerte Chemikalie. mehr

Container-Havarie: Bergung verzögert sich weiter

Nach der Havarie des Frachters "MSC Zoe" vor Borkum ist der Großteil der verlorenen Container gefunden worden. Wegen des Sturms wurde die Suche am Montagabend unterbrochen. (08.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 08.01.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:34
Hallo Niedersachsen

Wie gehen Polizisten mit Pöbeleien und Angriffen um?

21.01.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
01:44
Hallo Niedersachsen

Internationaler Tag der Jogginghose

21.01.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:48
DAS!

Die Krise der Obdachlosen-Zeitungen

19.01.2019 18:45 Uhr
DAS!