Blick auf den Bahnhof in Achim. © picture alliance/dpa/Ingo Wagner Foto: Ingo Wagner

Amazon-Schichtwechsel sorgt für zu volle Bahnsteige und Züge

Stand: 28.09.2021 12:06 Uhr

Viele Mitarbeitende des Amazon-Logistikzentrums in Achim reisen mit der Bahn an. Zu Stoßzeiten sorgt das für Gedränge auf den Bahnsteigen in Achim und am Haltepunkt Baden - sowie für überfüllte Züge.

Dass so viele der 2.000 Amazon-Mitarbeitenden Busse und Bahnen für ihren Weg zur Arbeit nutzen, freue ihn eigentlich, sagte Bernd Kettenburg, Wirtschaftsförderer der Stadt Achim. Doch: Das Gedränge zum Schichtwechsel sei auf den Bahnsteigen und in den Zügen insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie einfach zu groß.

Mehr oder längere Züge?

Die Stadt Achim, der Landkreis Verden und der Versandhändler suchen daher gemeinsam nach einer Lösung - wie zusätzliche oder längere Züge auf die Strecke zwischen Verden und Bremen. Mit der Nordwestbahn und Erixx sind auch zwei andere Bahnunternehmen auf der Strecke an den Gesprächen beteiligt.

Videos
Fakeshops sind immer professioneller gestaltet und kaum noch von seriösen Onlineshops zu unterscheiden. Auch Doreen Teuber aus Schleswig-Holstein ist auf einen Fakeshop reingefallen, als sie neue BMX-Räder für ihre Söhne kaufen wollte. © NDR
44 Min

Die Tricks im Online-Handel: Boom mit Schattenseiten

Immer mehr Leute kaufen im Internet ein. Gerade in Corona-Zeiten verzeichnet der Onlinehandel satte Zuwächse und Gewinne. (17.05.2021) 44 Min

Ausbau frühestens in einem Jahr

Eine schnelle Lösung in Form von zusätzlichen oder längeren Zügen, etwa zum Fahrplanwechsel im Dezember, ist allerdings nicht in Sicht. Kurzfristig werde es keine Abhilfe geben, sagte Dirk Altwig, Sprecher der zuständigen Landesnahverkehrsgesellschaft, dem NDR in Niedersachsen. Die Strecke sei einfach extrem ausgelastet. Deshalb werde nun geklärt, ob zusätzliche oder längere Züge zum Fahrplanwechsel 2022/2023 angeboten werden können.

Weitere Informationen
Amazon-Logoan am Firmensitz. © dpa picture alliance Foto: Rolf Vennenbernd

Grünes Licht: Achim bekommt "Amazon-Straße"

Der Name soll es Lieferanten leichter machen, den Weg zum Logistikzentrum des Versandriesen im Kreis Verden zu finden. (28.04.2021) mehr

Ein Paketzusteller sortiert Pakete von Amazon.  Foto: Bodo Marks

Amazon nimmt Logistikzentrum in Achim im Sommer in Betrieb

Das Unternehmen hat angekündigt, im ersten Jahr in der Region rund 1.000 neue, feste Arbeitsplätze zu schaffen. (24.11.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.09.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Kreuzfahrtschiff "Aidacosma" wird nachts durch die Ems geschleppt. © dpa bildfunk Foto: Lars Klemmer/TNN/dpa

Emsüberführung: "AIDAcosma" ist auf dem Weg Richtung Nordsee

Am Nachmittag soll das Kreuzfahrtschiff Emden erreichen. Der Start der Überführung war wegen des Sturms verschoben worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen