Stand: 04.11.2020 10:10 Uhr

Beschäftigte der VHS Region Lüneburg streiken

Eine Person hält ein Transparent mit der Aufschrift "Streik" hoch. © picture alliance/ZUMA Press Foto: Sachelle Babbar
Die Gewerkschaft Ver.di hat die Mitarbeitenden der VHS zum Streik aufgerufen. (Archivbild)

Der Großteil der Beschäftigten der Volkshochschule Region Lüneburg wird heute und am Donnerstag die Arbeit niederlegen. Zu dem Streik hat die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen. Bislang gebe es kein Tarifangebot der Gemeinnützige Bildungs- und Kulturgesellschaft der Hansestadt und des Landkreises Lüneburg, hieß es als Begründung. Die Beschäftigten der Volkshochschule sind bereits vor vielen Jahren in diese Gesellschaft ausgegliedert worden. Dadurch sank nach Gewerkschaftsangaben der Verdienst der Mitarbeitenden im Verhältnis zu vergleichbar Beschäftigten der Kommunen bis heute im Schnitt um 30 Prozent.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 04.11.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) mit einer Mund-Nasen-Bedeckung. © picture alliance/Moritz Frankenberg/dpa

Corona-Lockdown bis Ostern? Niedersachsen ist dagegen

Bund und Länder ziehen ihr Treffen auf Dienstag vor. Niedersachsen plädiert dafür, auf Inzidenzwerte laufend zu reagieren. mehr

Eine Bildkombo zeigt die drei Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz Norbert Röttgen (l-r) Friedrich Merz und Armin Laschet bei einer Diskussionsrunde im Konrad-Adenauer-Haus. Vor der Wahl des CDU-Bundesvorsitzenden stellen sich die Kandidaten in der per Livestream übertragenen Diskussion erneut den Mitgliedern. Am Freitag und Samstag treffen sich die 1001 Delegierten zum CDU-Parteitag. © dpa-Bildfunk Foto: Michael Kappeler

Wahl des CDU-Bundesvorsitzenden: Niedersachsen ist gespannt

Auch 125 Delegierte aus Niedersachsen stimmen am Sonnabend ab. Die Meinungen über den besten Kandidaten sind gespalten. mehr

Das Industriegebiet Stade-Bützfleth vor den Toren Hamburgs liegt am seeschifftiefen Wasser und ist somit der ideale Standort für ein LNG-Terminal. © NORD-LUFTBILDER.de Foto: Martin Elsen

Kritik an LNG-Terminal in Stade: Stadt gibt sich gelassen

Bürgermeister Hartlef sagte, Kritik sei bei solchen Projekten normal. Die Deutsche Umwelthilfe will den Bau verhindern. mehr

Spritze mit Corona-Schutzimpfstoff wird verabreicht. © picture alliance/Jens Büttner Foto: Jens Büttner

Ihre Fragen zur Corona-Impfung

Am Sonnabend beantworten Gesundheitsministerin Carola Reimann und Arzt Jens Wagenknecht Ihre Fragen zur Corona-Impfung. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen