Stand: 09.09.2020 14:47 Uhr

Leuphana: Grüne wollen Finanzen prüfen

Das von Star-Architekt Daniel Libeskind entworfene Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
Zur Finanzierung der Leuphana-Uni gibt es offene Fragen.

Die Fraktion der Grünen im Niedersächsischen Landtag will die Finanzen der Lüneburger Leuphana Universität unter die Lupe nehmen. Anlass ist ein Konto in London, auf dem die Uni laut einem Bericht der "Landeszeitung" Geld zurückgelegt haben soll. Das Geld soll dann in den Libeskind-Neubau geflossen sein.

Abgeordnete haben Fragen

Der Grünen-Abgeordnete Stefan Wenzel sagte, man müsse genau prüfen, ob dieses Geld aus Fördermitteln des Landes kam und ob es nicht für Forschung und Lehre gedacht war. Das Finanzierungskonzept für den Libeskind-Bau sollte eigentlich am Mittwoch Thema im Haushaltsausschuss des Landtags sein, es wurde aber erneut kurzfristig verschoben - unter anderem, weil viele Abgeordnete noch Fragen zur haben.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 09.09.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die CDU-Politikerin Julia Klöckner. © dpa picture alliance Foto: Thomas Frey

Ministerin Klöckner will Abschüsse von Wölfen erleichtern

Niedersachsens rot-schwarze Landesregierung hatte sich bereits im Februar für eine Aufnahme ins Jagdrecht ausgesprochen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen