Diversity-Tag: 20. Staffel von "Roten Rosen" ist angelaufen

Stand: 31.05.2022 21:12 Uhr

Am Dienstag ist die Lüneburger Serie "Rote Rosen" in der ARD in die 20. Staffel gestartet - am Deutschen Diversity-Tag. Die Serie nimmt die Diversität als Thema in die Handlung auf.

Die neue Staffel erzählt die Liebesgeschichte zwischen Nici, gespielt von Transgender-Model Lucy Hellenbrecht, und Finn (gespielt von Lucas Bauer). Sie genießen unbeschwert ihr junges Glück. Dabei versäumt Nici den passenden Moment, um Finn zu sagen, dass sie trans ist. Als Finns Vater (gespielt von Tim Olrik Stöneberg), zugleich Lebensgefährte von Nicis Mutter (Theresa Hübchen), von der Liebesbeziehung erfährt, fordert er von Nici ein Geständnis.

Archiv
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Viele neue Hauptrollen

Nicis Mutter Sandra ist die neue Heldin der Staffel. Sie ist Polizistin mit Leib und Seele - und alleinerziehend. In weiteren neuen Hauptrollen sind zu sehen: Makke Schneider als Tierarzt Mathias Wilke, Janina Sachau als dessen Frau Birgit, Sarah Masuch als Sandras beste Freundin Anette, Marcus Bluhm als ebenso charmanter wie dubioser Geschäftsmann Malte Neumann und Malene Becker als chaotische Schwester von Simon Dahlmann (Thore Lüthje).

Weitere Informationen
Rote Rosen Fans laufen zwischen Absperrungen durch. © NDR Foto: Meike Richter

Telenovela aus Lüneburg: Rote-Rosen-Fantag erneut abgesagt

Die Corona-Inzidenz sei zu hoch für eine solche Veranstaltung. Der Fantag auf dem Studiogelände war für Juni geplant. (17.05.2022) mehr

Roten Rosen: Drehs unter Corona-Bedingungen © NDR

Quarantäne bei "Rote Rosen" endet: Dreharbeiten gehen weiter

Bei zwei Crew-Mitgliedern in Lüneburg wurde Mitte April eine Corona-Infektion nachgewiesen. Weitere Fälle gab es nicht. (28.04.2022) mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 31.05.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Grünkohlfeld. © NDR Foto: NDR

Pflanzenschutzmittel reduzieren: EU-Plan verärgert Landwirte

Laut Landvolk-Präsident wäre die Hälfte der Ackerfläche in Niedersachsen betroffen. Der NABU hingegen begrüßt die Pläne. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen