Stand: 13.09.2021 08:05 Uhr

Oldenburg: Krogmann geht in die Stichwahl gegen Fuhrhop

Oldenburgs amtierender Oberbürgermeister Jürgen Krogmann (SPD) erhielt am Sonntag 40,92 Prozent der Stimmen, wie die Stadt mitteilte. Danach folgte der parteilose Kandidat Daniel Fuhrhop, der von den Grünen unterstützt wird. Er erhielt 29,91 Prozent der Stimmen. Die beiden Kandidaten treten damit am 26. September in einer Stichwahl gegeneinander an. Bei der OB-Wahl waren 135.173 Menschen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,83 Prozent. Bei der vorerst letzten Oberbürgermeisterwahl, die mittlerweile sieben Jahre zurückliegt, hatte sich Krogmann (SPD) in der Stichwahl mit 69,21 Prozent der abgegebenen Stimmen durchgesetzt. Alle aktuellen Ergebnisse und Nachrichten zur Kommunalwahl 2021 in Niedersachsen finden Sie hier.

VIDEO: Oldenburg: Stichwahl zwischen Amtsinhaber und Newcomer (2 Min)

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 13.09.2021 | 11:00 Uhr

Kommunalwahl 2021

Ein Schild mit der Aufschrift «Wahlraum» und ein Musterstimmzettel hängen am Zugang zu einer Grundschule, in der ein Wahllokal für die Kommunalwahl untergebracht ist. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahl 2021: Wahlbeteiligung höher als vor fünf Jahren

57,1 Prozent der Wahlberechtigten in Niedersachsen gaben ihre Stimme ab. In vielen Kommunen kommt es zu einer Stichwahl. mehr

Ein auf den Boden aufgebrachter Aufkleber mit der Aufschrift ·zum Wahlbüro· weist vor einem Gebäude der Stadtverwaltung auf den Weg zum Wahlbüro hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahlen in Niedersachsen - der Überblick

Heute hat Niedersachsen gewählt. Hier gibt es alle Infos zu Ablauf, Kandidaten und Resultaten. mehr

Nachrichten zur Kommunalwahl 2021