Stand: 07.09.2022 15:05 Uhr

Weser führt fast kein Wasser: Fährbetrieb eingestellt

Weserfähre in Großenwieden © NDR Foto: Axel Franz
Wann die Weserfähre wieder fahren kann, ist laut Landkreis derzeit nicht absehbar. (Archivbild)

In Hessisch Oldendorf ist der Betrieb der Weserfähre Großenwieden eingestellt worden. Das teilte der Landkreis Hameln-Pyrmont am Mittwoch mit. Grund ist der extrem niedrige Wasserstand der Weser. Er betrug am Morgen in Hameln zum Beispiel nur noch 49 Zentimeter. Wann der Fährbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit nicht absehbar.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 07.09.2022 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schilder mit der Aufschrift "Umweltzone" stehen in Hannover. © picture alliance / dpa | Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow

Grüne Plakette ade: Hannover hebt Umweltzone endgültig auf

Heute endet die Beschränkung. Die Schadstoff-Grenzwerte sollen trotzdem eingehalten werden, verspricht die Stadt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen