Stand: 14.08.2020 15:41 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Waldbrand an A7: Feuerwehr kontrolliert Gebiet

Auf der A7 bei Bad Fallingbostel ist ein langer Stau zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Philipp Schulze
Auf der A7 ging wegen des Brandes zeitweise nichts: Lkw-Fahrer verbrachten die Nacht zu Donnerstag in ihren Fahrzeugen.

Um einen erneuten Waldbrand an der Autobahn 7 bei Schwarmstedt im Heidekreis zu verhindern, kontrolliert die Feuerwehr das betroffene Gebiet weiter auf Glutnester. Das teilte ein Sprecher der Kreisfeuerwehr NDR 1 Niedersachsen mit. Auch in den kommenden Tagen sollen Einsatzkräfte das Areal untersuchen. Am Mittwochabend waren insgesamt rund 28 Hektar Wald in Brand geraten, nachdem ein Reifenplatzer Funkenflug ausgelöst hatte.

VIDEO: Waldbrand neben A7: Aufräumarbeiten dauern an (4 Min)

Landwirte unterstützen Feuerwehr

Mitunter arbeiteten nach Feuerwehrangaben rund 500 Einsatzkräfte in dem Waldgebiet. Neben den Feuerwehren des Heidekreises beteiligten sich auch die Bundeswehr-Feuerwehr sowie Wehren aus den Landkreisen Harburg, Celle, Lüneburg, Uelzen, Rotenburg und der Region Hannover an den Löscharbeiten. Auch Landwirte unterstützten die Einsatzkräfte, indem sie mit Wasser gefüllte Güllefässer bereitstellten.

Lkw-Fahrer übernachten in Fahrzeugen auf A7

Der Verkehr auf der A7 war wegen des Feuers am Mittwochabend nahezu zum Erliegen gekommen. Viele Lkw-Fahrer mussten die Nacht dort verbringen, sie wurden von Stauhelfern der Johanniter versorgt. Am Donnerstagvormittag war die Strecke Richtung Hamburg wieder befahrbar, am Nachmittag wurde auch die Sperrung Richtung Hannover aufgehoben.

Weitere Informationen
Die Moderatorin Judith Rakers sitzt in einem Fernsehstudio. © picture alliance Foto: gbrci/Geisler-Fotopress

Waldbrand: Judith Rakers steht zehn Stunden im Stau

Die Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers hat wegen des Waldbrandes im Heidekreis zehn Stunden im Stau gestanden. Die A7 ist inzwischen wieder befahrbar, der Brand gelöscht. (14.08.2020) mehr

Ein Mann mit einer Weste und der Aufschrift "Waldbrand-Beauftragter" geht an verkohlten Baumstämmen in einem Waldstück bei Essel vorbei. © dpa - Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Brandprävention: "In vielen Bereichen neu ansetzen"

Der durch einen Funkenflug ausgelöste Waldbrand an der A7 im Heidekreis hätte durch bessere Prävention verhindert werden können - das sagt Michael Herrmann vom Verein ForestFireWatch. (13.08.2020) mehr

Ein Flieger vom Feuerwehrflugdienst Niedersachsen startet zu einem Kontrollflug. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Der Regen kommt, die Waldbrandgefahr sinkt

Seit Tagen ist die Waldbrandgefahr mancherorts in Niedersachsen auf höchster Stufe. Nun ist Besserung in Sicht: Ab Freitag soll die Gefahr deutlich sinken. Regen kündigt sich an. (13.08.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.08.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einem Gebäude ist die Silhouette des Logos der TUI Group vor wolkenverhangenem Himmel zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Wegen Corona: TUI dampft Angebot weiter ein

Der Tourismuskonzern TUI hat am Dienstag angekündigt, das Reiseangebot für den Winter weiter zu straffen. Im nächsten Jahr will TUI wieder 80 Prozent seiner Kapazitäten anbieten. mehr

Polizeibeamte in Schutzkleidung warten am 14.08.2010 in Bad Nenndorf auf den Einsatz. © dpa Foto: Peter Steffen

Rassismus bei Polizei: Kriminologin fordert Studie

In der Debatte über Rechtsextremismus in der Polizei geht Kriminologin Bettina Zietlow nicht von Einzelfällen aus. Sie fordert eine "vorurteilsfreie Untersuchung". mehr

Auf dem "Weihnachtszauber Schloss Bückeburg", einem Weihnachtsmarkt, ist die angeleuchtete Fassade des Schloßes zu sehen. © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Althusmann hat noch Hoffnung für Weihnachtsmärkte

Fallen auch die Weihnachtsmärkte in diesem Winter der Corona-Pandemie zum Opfer? Nicht unbedingt, meint Minister Althusmann - auch wenn wohl diverse Regeln zu beachten sein werden. mehr

Fahnen der Kunstfestspiele Herrenhausen vor dem Anzeiger-Hochhaus © imago images / imagebroker Foto: -

(Fast) wie immer: Die Kunstfestspiele Herrenhausen 2020

Die Kunstfestspiele Herrenhausen finden einige Monate später, aber immerhin überhaupt statt. Und das im Corona-Jahr mit einem überraschend dichten und vielseitigen Programm. Ein Überblick. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen