Stand: 28.09.2021 21:38 Uhr

Sechs Meter hoher Schrott-Riese gastiert in Hannover

Die Skulptur "Wertgigant" des Künstlers HA Schult steht vor dem Neuen Rathaus in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg
Die Skulptur "Wertgigant" macht auf den Elektroschrott aufmerksam, der in Haushalten anfällt.

Eine knapp sechs Meter hohe Skulptur aus Elektroschrott ist am Dienstag am Maschteich hinter dem Neuen Rathaus in Hannover aufgestellt worden. Das Werk des Kölner Aktionskünstlers HA Schult soll symbolisieren, wie viel Elektroschrott deutsche Haushalte produzieren. Die Skulptur wiegt rund eine Tonne - entsprechende Ausmaße würden in bundesweiten Haushalten alle 72 Sekunden anfallen, teilten die Initiatoren der Kunstaktion mit. Die Skulptur soll für rund zwei Wochen am Maschteich stehen.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 28.09.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizeiauto am Unfallort © panthermedia Foto: huettenhoelscher

Garbsen: Einjähriges Kind stirbt nach Unfall im Baumarkt

Ein mit Gipsplatten beladener Einkaufswagen war umgekippt und auf das 13 Monate alte Mädchen gefallen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen