Stand: 23.08.2019 08:59 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Schutz vor Wölfen: Fast 500 Anträge eingegangen

In diesem Jahr sind bei den Behörden nach Angaben des niedersächsischen Umweltministeriums in Hannover bisher fast 500 Anträge zum Fördern von Herdenschutzmaßnahmen gegen Wölfe eingegangen. Demnach wurden bislang knapp 120 Anträge bewilligt. Beispielsweise Halter von Schafen oder Ziegen werden finanziell unterstützt, wenn sie Zäune anschaffen, die Wölfe nicht überwinden können. Die niedersächsische Landesregierung übernimmt die Kosten für die Zäune zu 100 Prozent. Im vergangenen Jahr starben in Niedersachsen gut 370 Nutztiere durch Wolfs-Angriffe.

Jederzeit zum Nachhören
09:51
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

07.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:51 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 23.08.2019 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:20
Hallo Niedersachsen

Eiertanz um Maskenpflicht

Hallo Niedersachsen
06:42
Hallo Niedersachsen
02:32
Hallo Niedersachsen