Stand: 22.01.2018 19:00 Uhr

Prozess gegen Abu Walaa: Keine Aussage von V-Mann

Im Prozess vor dem Oberlandesgericht Celle gegen den Angeklagten Ahmad A., der sich selbst "Abu Walaa" nennen lässt, darf ein V-Mann der Polizei nicht als Zeuge aussagen. Eine Beschwerde des Vorsitzenden Richters gegen das Aussageverbot sei zurückgewiesen worden, sagte eine Gerichtssprecherin am Montag. Allerdings könnten stattdessen die Polizisten des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen befragt werden, die den Spitzel anleiteten, der sich unter dem Namen "Murat" im Netzwerk von A. bewegte. Bei Murat, als V-Mann unter "VP01" geführt, handelt es sich um denjenigen, der auch für die Überwachung des Attentäters vom Berliner Breitscheidplatz, Anis Amri, zuständig war.

Zu Anschlägen angestachelt?

Die Angaben des V-Manns waren nach Angaben der Bundesanwaltschaft von maßgeblicher Bedeutung für die Ermittlungen gegen Abu Walaa und vier in Celle mitangeklagte weitere mutmaßliche Terrordrahtzieher. Nach seiner Festnahme rief A. über einen Messengerdienst dazu auf, Murat zu töten, weil er ein Verräter sei. Nach Medienberichten und der Aussage vom Verteidiger von A. vor Gericht soll der V-Mann die Islamistengruppe und auch Amri möglicherweise selbst zu Anschlägen angestachelt haben.

Prozess seit Ende September

Die Bundesanwaltschaft hält A. für die zentrale Führungsfigur des IS in Deutschland. Der 33-jährige Iraker und die Mitangeklagten müssen sich seit Ende September wegen Unterstützung und Mitgliedschaft in der Terrormiliz verantworten. Sie sollen junge Menschen insbesondere im Ruhrgebiet und im Raum Hildesheim islamistisch radikalisiert und in die IS-Kampfgebiete geschickt haben.

Weitere Informationen

Wurden Zeugen im Celler IS-Prozess bedroht?

Im Prozess gegen den mutmaßlichen IS-Terroristen Ahmad A., der sich Abu Walaa nennt, sind offenbar Zeugen bedroht worden. Nach NDR Informationen handelt es sich um Zeugen aus Hildesheim. (17.01.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.01.2018 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:11
NDR//Aktuell

Panne beim Verfassungsschutz: V-Mann enttarnt

14.11.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:42
NDR//Aktuell

Produktion des VW Passat soll bis 2022 auslaufen

14.11.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:27
Hallo Niedersachsen

Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Bischof Janssen

13.11.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen