Stand: 28.10.2021 08:14 Uhr

Polizei nimmt randalierende Jugendliche in Gewahrsam

Auf dem Dach eines Polizeiautos ist das Blaulicht eingeschaltet. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei in Hannover hat zwei Jugendliche vorübergehend in Gewahrsam genommen. (Themenbild)

Die Polizei hat in Hannover zwei randalierende Minderjährige vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die beiden waren dabei beobachtet worden, wie sie die Glasscheiben einer Stadtbahn-Haltestelle an der Vahrenwalder Straße beschädigten. Zeugen alarmierten die Einsatzkräfte. Die Beamten konnten die Jugendlichen noch vor Ort stellen und nahmen sie mit auf die Wache. Weil der Erziehungsberichtigte eines 15-Jährigen nicht erreichbar war, wurde er vorübergehend an das Jugendamt übergeben - der andere Jugendliche an seine Eltern.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 28.10.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Absperrband ist an einer Kreuzung befestigt, an der eine Schießerei statt gefunden hat. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Tödliche Schüsse an Kreuzung: Prozess in Hannover beginnt

Im Juni war ein 30-Jähriger in einem Auto getötet worden. Ein 33-Jähriger soll aus einem anderen Wagen geschossen haben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen