Stand: 28.06.2020 12:22 Uhr

Motorrad-Demo von Hildesheim nach Hannover

Motorradfahrer fahren während einer Demonstrationsfahrt auf der Autobahn A37 im Süden von Hannover. © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich
Die Biker demonstrieren gegen pauschale Fahrverbote und die geplante Dezibel-Begrenzung bei neuen Motorrädern.

Mit einer gemeinsamen Fahrt von Hildesheim nach Hannover haben am Sonntag Motorradfahrer gegen schärfere Gesetze demonstriert. Die Polizei rechnete vorab mit knapp 1.000 Teilnehmern. Bereits Anfang Juni hatten etwa 700 Motorradfahrer gegen die geplanten Regeln demonstriert. Anfang Mai hatte der Bundesrat vorgeschlagen, den Lärmpegel neu zugelassener Motorräder auf 80 Dezibel zu begrenzen, zudem sollen Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen ermöglicht werden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 28.06.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident in Niedersachsen, trägt einen Mundschutz. © dpa picture alliance Foto: Hilal Özcan

Ministerpräsident Weil räumt Fehler in Corona-Politik ein

Obwohl es Krisen-Pläne gebe, sei Deutschland unvorbereitet in die Pandemie hineingestolpert, sagte der SPD-Politiker. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen