Stand: 07.08.2019 21:16 Uhr

Lies gegen Windenergie-Begrenzung des Bundes

Bild vergrößern
Umweltminister Lies kritisiert Bundeswirtschaftsminister Altmaier. (Archiv)

Der Bund will den Ausbau von Windkraftanlagen an Land im Norden begrenzen. Das stößt bei Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) auf Unverständnis. "Die Pläne sind eine handfeste Anleitung, die Klimaziele von 2030 zu reißen", wird Lies in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung seines Ministeriums zitiert. "Es ist das Gegenteil dessen, was wir brauchen." Bis 2030 will Deutschland seinen Ökoanteil am Bruttostromverbrauch von derzeit 38 auf 65 Prozent erhöhen. "Wir rennen sehenden Auges vor die Wand", sagte Lies. "Altmaier handelt unverantwortlich", sagte er mit Blick auf Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).

"Wir brauchen keinen neuen Altmaier-Krisengipfel"

Ein von Altmaier angekündigtes Krisentreffen für die Windenergie sei unnötig, so Lies. "Wir brauchen keinen neuen Altmaier-Krisengipfel. Wir kennen alle Probleme. Wir kennen auch alle Lösungen. Wir müssen nur handeln."

Die Bundesnetzagentur plant, dass von 2020 an in den deutschen Küstenländern der Nordsee pro Jahr nur noch Ausschreibungen für Windräder an Land mit einer Leistung von insgesamt 786 Megawatt Strom zugelassen werden sollen. Das sind bei den bislang zugelassenen 902 Megawatt 13 Prozent weniger. Dieses Vorhaben sorgt auch bei Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) für Kritik. Er hält es für "das falsche Signal". Künftig soll laut Bundesnetzagentur auch der Süden Niedersachsens in die Berechnung einbezogen werden. Dem Bund zufolge ist das Ausschreibungsvolumen für den Norden in den vergangenen Jahren nicht ausgeschöpft worden.

Weitere Informationen
NDR Info

Dossier: Windenergie in Norddeutschland

NDR Info

Im Mix der erneuerbaren Energien spielt Windenergie die bedeutendste Rolle. Vor allem an den Küsten im Norden Deutschlands kommt die Windenergie zum Zuge. Infos im Dossier bei NDR.de. mehr

Wasserstoff aus Wind: Lies will voranschreiten

Laut Umweltminister Olaf Lies (SPD) könnte Niedersachsen die klimafreundlichere Gewinnung von Wasserstoff aus Windenergie deutlich voranbringen. Doch es gibt noch einige Hürden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 07.08.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:03
Hallo Niedersachsen
02:19
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen