Stand: 10.06.2020 11:56 Uhr

Durchgang durch das Ihmezentrum wird saniert

Die Aufnahme zeigt eine Außenansicht des Ihmezentrums in Hannover. © Hendrik Millauer
Bis Ende 2021 soll der Durchgang durch das Ihmezentrum fertiggestellt sein.

Der Durchgang durch das Ihmezentrum in Hannover soll für mehrere Millionen Euro saniert werden. Einen entsprechenden Vertrag haben die Stadt Hannover, ein Vertreter der Eigentümer und die Beauftragten des Investors Lars Windhorst am Dienstag unterzeichnet. Nach Angaben einer Stadtsprecherin soll der Weg zudem gut ausgeleuchtet werden. Er soll Ende 2021 fertiggestellt sein und weiterhin von Radfahrern und Fußgängern genutzt werden können. Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) sprach von einem wichtigen Baustein. Es sei ein Durchbruch, auf den die Bürger lange gewartet hätten.

Weitere Informationen
Das Ihmezentrum in Hannover. © NDR.de Foto: Thomas Hans

Ihmezentrum: Einspruch gegen Vergleich

Beim Amtsgericht Hannover ist ein Einspruch gegen den Vergleich zwischen Eigentümern und Investor des Ihmezentrums eingegangen. Es geht um eine 50-Millionen-Euro-Investition. mehr

Das Ihme-Zentrum liegt mitten in Hannover © NDR Foto: Screenshot

Ihmezentrum: 50 Millionen für Sanierung

Mit dem Ihme-Zentrum in Hannover könnte es endlich nach vorne gehen: Aus einem Vergleich mit dem Investor sollen 50 Millionen Euro in die Sanierung fließen. Baubeginn soll noch 2020 sein. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 10.06.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schüler sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Unterricht. © picture alliance Foto: Gregor Fischer

Maske an Niedersachsens Schulen in Risikogebieten Pflicht

Die neue Corona-Verordnung sieht auch im Unterricht eine Maskenpflicht vor. Grundschulen sind davon ausgenommen. mehr

Eine Familie in Halloween Kostümen © fotolia.com Foto: JenkoAtaman

Halloween und Corona: Dieses Jahr lieber zu Hause gruseln

Die "Klingeltour" ist zwar nicht verboten, Behörden raten aber ab. Wer trotzdem geht, sollte strenge Regeln beachten. mehr

Mann hält ein Glas unter den Wasserhahn. © fotolia Foto: stefan weis

Langenhagen: 2.000 Haushalte weiterhin ohne Trinkwasser

Aufgrund einer Verunreinigung des Wassernetzes mit einem Reinigungsmittel gibt es nur eine provisorische Versorgung. mehr

Ein Schild mit dem Wort "geschlossen" hängt hinter einer Glastür. © photocase Foto: axelbueckert

Ab Montag gelten diese Corona-Regeln in Niedersachsen

Kaum Kontakte, kein privates Reisen, keine Bars - Ministerpräsident Weil hat die Einschnitte im Landtag gerechtfertigt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen