Stand: 01.01.2022 16:08 Uhr

Auto prallt gegen Baum - 20-Jähriger schwer verletzt

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder
Die Einsatzkräfte fanden den schwer verletzten Fahrer neben dem zerstörten Auto. (Themenbild)

Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist in Hildesheim mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Der junge Mann wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei mitteilte. Er war den Angaben zufolge am Sonnabend gegen 7 Uhr bei einem Abbiegeversuch auf dem Römerring rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen einen Baum auf der ansteigenden Böschungsseite geprallt. Die Einsatzkräfte hätten den Fahrer neben seinem zerstörten Auto gefunden, hieß es. Laut Polizei besitzt der 20-Jährige keinen Führerschein.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.01.2022 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizisten und Polizistinnen suchen nach Spuren auf einem abgesperrten Friedhof im Stadtteil Kirchrode. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Mann getötet und auf Friedhof verscharrt: Lange Haftstrafen

Ein Paar wurde im Revisionsprozess in Hannover zu zwölfeinhalb beziehungsweise siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen