Wolfsburgs Corona-Inzidenz sinkt wieder unter 50er-Marke

Stand: 02.08.2021 10:52 Uhr

Wolfsburgs Inzidenz lag mehrere Tage über 35, zwischenzeitlich bei über 50. Am Montag nun ist die Inzidenz wieder gesunken. Dennoch gibt es leichte Verschärfungen der Corona-Regeln.

Von heute an gelten in Wolfsburg strengere Regeln etwa für private Zusammenkünfte. Die neue Allgemeinverfügung der Stadt ist eine Reaktion auf die Inzidenz über 35. So dürfen sich nun nur noch maximal zehn Menschen aus drei Haushalten treffen. Kinder, Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt. Bei privaten Feiern mit mehr als 50 Menschen in Restaurants müssen alle Gäste einen negativen Corona-Test oder einen Impf- beziehungsweise Genesenen-Nachweis vorlegen. Die Regelungen für alle Bereiche von Einzelhandel über Sport und Freizeit bis zu Schule und Kita hat die Stadt auf einer Übersichtsseite zusammengestellt.

Infektionen bei Reiserückkehrern

Wolfsburg nutzt aber den Spielraum, den das Land den Kommunen lässt. So bleiben etwa Schwimmbäder geöffnet, weil sich dort niemand infiziert habe. Restaurants und Cafés dürfen mit entsprechendem Hygienekonzept öffnen. Clubs und Diskotheken bleiben hingegen geschlossen. Laut Gesundheitsdezernentin Monika Müller ist die Inzidenz aufgrund einiger kleinerer Infektionsherde gestiegen, zum Beispiel durch Menschen, die von Reisen zurückgekehrt sind.

Zwischenzeitlich hatte Wolfsburg den höchsten Inzidenzwert in Niedersachsen. Mittlerweile hat Salzgitter die Stadt abgelöst. Dort lag der Wert am Montag bei 68,1 - damit hat Salzgitter die bundesweit höchste Sieben-Tage-Inzidenz.

Weitere Informationen
Ein Kalender mit projezierten Coronaviren (Montage) © PantherMedia, Colourbox Foto: belchonock

Sieben-Tage-Inzidenz: Der aktuelle Wert in Ihrem Landkreis

Vielerorts in Niedersachsen steigt die Zahl der Corona-Fälle wieder. Ein Überblick. mehr

Plattenteller in einer Diskothek © dpa

Infektionstreiber: Land hat Discos und Shisha-Bars im Fokus

Ab einer Inzidenz von 10 werden diese Einrichtungen geschlossen. Die neue Impfkampagne startet im August. (28.07.2021) mehr

Eine Frau bereitet ein Intensivbett vor. © Picture Alliance Foto: Sina Schuldt

Die Corona-Lage in Niedersachsen und in Ihrer Kommune

Corona-Regeln richten sich nach Hospitalisierung, Inzidenz und Intensivbettenbelegung. Hier die aktuellen Werte. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 02.08.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine an der Seite beschädigte Regionalbahn steht auf einem Gleis. © Bundespolizeiinspektion Hannover

Wolfsburg: Zug entgleist, Bahnverkehr bis Sonnabend gestört

Am Morgen hatte es einen Unfall auf den Gleisen gegeben. Der Zugverkehr ist länger als gedacht stark beeinträchtigt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen