Stand: 27.04.2021 08:37 Uhr

Keine Ausgangssperre mehr im Landkreis Gifhorn

Auf einem Schild mit Wappen steht "Landkreis Gifhorn". © picture alliance/Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte
Im Landkreis Gifhorn endet die Ausgangssperre. (Archivbild)

Im Landkreis Gifhorn wird die Ausgangssperre wieder aufgehoben. Ab Mittwoch um 0 Uhr können sich die Menschen auch nachts wieder frei im Landkreis bewegen. Grund ist die gesunkene Inzidenz, die an fünf Tagen in Folge unter dem Wert von 100 lag. Landrat Andreas Ebel (CDU) bedankte sich bei den Menschen für ihre Disziplin in den vergangenen Tagen.

Weitere Informationen
Eine maskierte Schaufensterpuppe spiegelt sich in einem Fenster. © üicture-alliance Foto: Julian Stratenschulte

Sieben-Tage-Inzidenz: Der aktuelle Wert in Ihrem Landkreis

Wegen derzeit hoher Corona-Fallzahlen müssen Landkreise mit hohen Inzidenzwerten die Notbremse ziehen. Der Überblick. (27.04.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 27.04.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild weist das Impfzentrum am Messegelände von Hannover aus. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Erstimpfung: Lange Wartelisten - Land beschwichtigt

Niedersachsens Gesundheitsministerium rechnet nur mit wenigen Absagen. Kommunen erwarten aber immer längere Wartelisten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen