Stand: 28.10.2021 19:16 Uhr

Gute Geschäfte: Salzgitter-Konzern übertrifft Erwartungen

Ein Mitarbeiter der Salzgitter AG wirft im Stahlwerk in Salzgitter Sand in einen Fluss aus kochendem Stahl. © dpa - Bildfunk Foto: Caroline Seidel
Die ersten neun Monate sind für den Salzgitter-Konzern gut gelaufen. (Themenbild)

Die Salzgitter AG kann bisher auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen. In den ersten neun Monaten hat das Unternehmen einen Ergebnissprung verzeichnet. Haupttreiber seien die Sparten Flachstahl und Handel gewesen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf 604,5 Millionen Euro. Im Vorjahr stand da noch ein Minus von 224,4 Millionen Euro. Damit habe Salzgitter die Markterwartungen übertroffen, hieß es. Der Konzern bestätigte aber die Jahresprognose. Er verwies dabei auf die Probleme bei Lieferketten und deren Auswirkungen. Der Umsatz soll weiterhin auf mehr als 9 Milliarden Euro steigen und das Vorsteuerergebnis bei 600 bis 700 Millionen Euro liegen.

Weitere Informationen
Gewerkschaftler der IG-Metall demonstrieren. © picture alliance/dpa Foto: Peter Steffen

IG Metall-Aktion: Tausende demonstrieren in Niedersachsen

Die IG Metall demonstriert in Salzgitter für "die Zukunft der Region". Die neue Regierung soll Arbeitsplätze sichern. (28.10.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.10.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Weihnachtsstern hängt in der St. Johannis Kirche in Lüneburg. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Weihnachten: Kirchen hoffen auf Präsenz-Gottesdienste

Allerdings soll die Anzahl der Besucher stark eingeschränkt sein. Osnabrück und Hildesheim wollen die Messen streamen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen