Stand: 28.10.2021 12:12 Uhr

Frau verunglückt bei Verfolgungsfahert auf der A2

Ein Polizist hält eine Kelle mit der Aufschrift "Halt Polizei" in der Hand. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks
Die Frau ignorierte die Haltezeichen und flüchtete in hohem Tempo. (Themenbild)

Ein Autofahrerin ist in der Nacht auf der Autobahn 2 bei Rennau (Landkreis Helmstedt) in hohem Tempo vor einer Verkehrskontrolle von Zivilfahndern geflüchtet. Anschließend kam die 22-Jährige in einer Ausfahrt mit dem Wagen von der Autobahn ab. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Laut Polizei stellte sich heraus, dass die Frau das hochwertige Auto zuvor in Wolfsburg gestohlen hatte.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 28.10.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Logo der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf einem Smartphone vor einer visuellen Darstellung der neu entdeckten Virusvariante Omikron © picture alliance Foto: Andre M. Chang

Omikron: Erster Verdachtsfall der Variante in Niedersachsen

Betroffen ist ein Mann aus dem Landkreis Wolfenbüttel, der in Südafrika war. Die Gesundheitsministerin mahnt zum Impfen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen