Stand: 08.07.2020 09:32 Uhr

E-Scooter ab kommender Woche auch in Braunschweig

Eine Frau fährt mit einem E-Scooter. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich
Ab kommender Woche können Bürger auch in Braunschweig auf E-Scootern durch die Stadt fahren. (Themenbild)

Ab der kommenden Woche können auch in Braunschweig E-Scooter ausgeliehen werden. Wie das Berliner Verleih-Unternehmen mitteilte, sollen dann 200 Elektroroller bereitstehen. Sie sollen insbesondere an Verkehrsknotenpunkten sowie in belebten Bereichen in der Stadt aufgestellt werden und können gegen eine Gebühr rund um die Uhr ausgeliehen werden. Ziel sei es, eine umweltfreundliche Alternative für den Stadtverkehr anzubieten, so das Unternehmen. E-Scooter können bereits in Hannover, Hildesheim, Göttingen, Wolfsburg und Osnabrück ausgeliehen werden.

Weitere Informationen
Mehrere E-Scooter stehen an einem Fußgängerüberweg. © Christoph Hardt Foto: Christoph Hardt, Geisler-Fotopress

E-Scooter jetzt auch in Osnabrück unterwegs

Seit einem Jahr rollen E-Scooter durch Niedersachsens Städte - nun auch in Osnabrück. Laut ADAC sind die Elektroroller bislang keine Entlastung für den Straßenverkehr - und die Umwelt. (16.06.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 08.07.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Weserfähre in Polle fährt über den Fluss. © NDR

Mal was anderes? Fährmann oder -frau für Weserfähre gesucht

Die bisherige Fährmannsfamilie hört nach 116 Jahren auf. Der Job verlangt viel Zeit, beschert aber auch gute Einnahmen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen