Stand: 07.12.2022 11:41 Uhr

Clausthal-Zellerfeld: Wird ein ALDI im Schutzgebiet gebaut?

Ein Mann schiebt einen Einkaufswagen durch den Supermarkt. © MinervaStudio/fotolia Foto: MinervaStudio
Ob ein Supermarkt auf ein Feld eines Schutzgebietes gebaut werden darf, darüber diskutiert der Rat der Stadt Clausthal-Zellerfeld. (Themenbild)

Am Mittwochabend trifft sich der Rat der Stadt Clausthal-Zellerfeld, um über einen möglichen Neubau des Discounters ALDI in einem Schutzgebiet bei Clausthal zu entscheiden. Laut eines Gutachtens wachsen auf den Bergwiesen seltene Pflanzen und das Gebiet ist Teil der Verordnung des Landschaftsschutzgebietes Harz. Im Rat geht es darum, ob der Bebauungsplan für die Fläche geändert und der Landkreis Goslar damit beauftragt wird. Der ist als Untere Naturschutzbehörde dafür zuständig. Der Goslarer Kreistag wäre dann die letzte Instanz, die entscheiden müsste, ob die Bergwiesen aus dem Landschaftsschutzgebiet gestrichen werden. Naturschützerinnen und Naturschützer haben eine Petition gestartet, die bereits mehr als 740 Menschen unterschrieben haben. Sie wollen die Bergwiesen erhalten und wehren sich dagegen, dass eine Fläche, so groß wie ein Fußballfeld, versiegelt wird.  

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 07.12.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Dienstwaffe hängt geschlossen im Halfter am Gürtel eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Polizistin vergisst ihre Dienstwaffe in Braunschweiger Hotel

Die Beamtin habe den Verlust bemerkt und schnell gehandelt. Medienberichten zufolge könnte es auch anders abgelaufen sein. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen