Etliche Schalen mit Blaubeeren beziehungsweise Heidelbeeren. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Saisonstart: Heidelbeer-Bauern erwarten steigende Erträge

Stand: 03.07.2021 12:52 Uhr

Niedersachsen rechnet in diesem Jahr mit einer steigenden Heidelbeer-Ernte. Rund 70 Prozent der bundesweit angebauten Blaubeeren wachsen hier im Land.

Zu Beginn der Saison sind die Landwirte guter Dinge - und das, obwohl die Witterungsbedingungen nicht ideal waren. Die Fröste im Frühjahr seien dieses Jahr regional unterschiedlich ausgefallen, hätten aber nicht so große Schäden verursacht wie noch 2020," hieß es. "Bei uns in Niedersachsen haben die meisten Heidelbeeren ideale Anbauvoraussetzungen, denn sie wachsen auf Heide- oder Moorstandorten, ihrem natürlichen Lebensraum", teilte Felix Koschnick, Leiter der Versuchsstation Beerenobst der Landwirtschaftskammer in Vechta-Langförden, mit.

Niedersachsen größtes Anbaugebiet

Niedersachsen ist den Angaben zufolge das größte Anbaugebiet für Heidelbeeren in Deutschland. Die Früchte wachsen auf rund 2.000 Hektar - das entspricht rund 70 Prozent des gesamten Anbaus in der Bundesrepublik. Im vergangenen Jahr haben die 160 Betriebe insgesamt 6.743 Tonnen Beeren gepflückt. Bundesweit werde mit einer Ernte von 11.000 bis 13.000 Tonnen gerechnet, wie die Landwirtschaftskammer in Oldenburg mitteilte. Im vergangenen Jahr lag der Ertrag bei etwa 11.300 Tonnen. Laut dem niedersächsischen Landvolk setzen einige Höfe neben Erdbeeren etwa auch auf Heidelbeeren, um sich breiter aufzustellen.

Weitere Informationen
Süßkirschen wachsen in der Obstplantage Zabel in der Region Hannover. © dpa-Bilddfunk Foto: Julian Stratenschulte

Erste Süßkirschensorten sind reif: Ernte beginnt

Im Alten Land und in der Region Hannover erwarten die Obstbauern wegen Frostschäden geringere Erträge. (30.06.2021) mehr

Archiv
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 03.07.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Leandra und Sara küssen sich während des Christopher Street Day 2021 in Oldenburg. © picture alliance/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Christopher Street Day Oldenburg: Küssend gegen Ausgrenzung

Mit 6.500 Teilnehmern kamen weit mehr als erwartet. Die "LGBTIQ"-Community demonstrierte feiernd gegen Diskriminierung. mehr