Stand: 04.06.2019 19:06 Uhr

Plastiktüten: Schummelei an der Gemüsetheke

Jeder Deutsche verbraucht pro Jahr 37 sogenannte Hemdchentüten. Häufig, so der Vorwurf, ersetzen sie kostenpflichtige Einkaufstüten.

Jeder Deutsche, ob im einkaufsfähigen Alter oder nicht, hat 2018 mehr als 37 kleine Plastiktütchen aus Obst- und Gemüseabteilungen von Supermärkten verbraucht. In absoluten Zahlen sind das 3,061 Milliarden Tüten. Eine unfassbare Menge. Diese vom Bundesumweltministerium herausgegebenen Zahlen haben nun eine Debatte entfacht. Vorausgegangen war eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion zu den Verbrauchszahlen für Obsttüten. "Das Umweltministerium rühmt sich, dass der Pro-Kopf-Verbrauch von Plastiktüten zurückgegangen ist", sagte deren umweltpolitische Sprecherin, Judith Skudelny. "Ersetzt werden die Plastiktüten durch die Kunden aber nach wie vor in hohem Maß durch die sogenannten Hemdchenbeutel."

Videos
12:20
Mein Nachmittag

Wie lässt sich Plastik beim Einkauf vermeiden?

02.05.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag

Immer mehr Verbrauchern wird die Plastikflut nach dem Auspacken der Einkäufe zu groß. Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg zeigt, wie man gegensteuern kann. Video (12:20 min)

Wegen der Kosten: Dünne Obsttüten ersetzen 20-Cent-Einkaufstüten

Es sind harmlos aussehende, kleine Rollen. An diversen Stellen in Obst- und Gemüseabteilungen von Supermärkten verteilt, findet das aufgerollte Material jedoch reißenden Absatz: die sogenannten Hemdchentüten. Oder "sehr leichte Kunststofftragetaschen", wie sie im Behördensprech genannt werden. Der Verbraucher nennt sie der Einfachheit halber "Obst-" oder "Gemüsetüten" - und nutzt sie offenbar häufig nicht zweckentsprechend. Denn während der Absatz von kostenpflichtigen Einkaufstüten, "leichten Kunststofftragetaschen", nach Angaben des Bundesumweltministeriums im Zeitraum von 2015 bis 2018 deutschlandweit um zwei Drittel auf 24 Tüten pro Kopf reduziert wurde, stagniert der Verbrauch der kostenfreien Obsttüten seit Jahren. Der Verdacht: Während die Kunden auf die 20-Cent-Beutel an den Kassen verzichten, transportieren sie ihr Einkäufe zum Teil mit den Umsonst-Varianten aus der Gemüsetheke.

Weitere Informationen

Wie umweltfreundlich ist der Verzicht auf Plastiktüten?

Statt Plastiktüten nutzen immer mehr Verbraucher Leinenbeutel. Doch in der Produktion sind die Baumwolltaschen nicht unbedingt ökologischer. Doch später machen sie sich für die Umwelt bezahlt. (01.08.2018) mehr

Osnabrück: Zuckerrohr statt Plastik

Ideen gibt es viele. Niedersachsenweit bieten viele Supermärkte in der Frischwarenabteilung für Tomaten, Pilze oder Paprika Mehrwegbeutel aus Kunststoff - für ein Entgelt. Osnabrück geht noch weiter. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, gibt es bei einem Anbieter eine Alternative aus Zuckerrohr. Das Problem: Dieses Material ist auch umstritten, weil nicht kompostierbar. Die gute Nachricht: Die Märkte sind offenbar daran interessiert, nicht nur eine Lösung für die Obsttüten zu finden, sondern Plastik in den Geschäften grundsätzlich zu reduzieren. Sind geschälte, aber verpackte Kokosnüsse oder Ananas also auch bald Geschichte?

Stoff statt Plastik in Osnabrück

Plastikfreies Osnabrück: Ein Projekt für die Zukunft

Osnabrück hat sich schon vor Jahren des Themas angenommen. Schüler haben einst das Projekt "plastikfreies Osnabrück" ins Leben gerufen. Eine Frage der Disziplin bei Unternehmen und Kunden. Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer hatten die Menschen im Raum Osnabrück, Emsland und der Grafschaft Bentheim 2016 innerhalb von zwei Wochen ihren Verbrauch an Plastiktaschen um bis zu 45 Prozent gesenkt. Mehr als 100 Geschäfte sind laut NDR 1 Niedersachsen inzwischen plastikfrei. Allerdings: Auch bei dieser Zählung waren Obst- und Gemüsetütchen ausgenommen.

Weitere Informationen

Plastik vermeiden: Tipps für weniger Müll

Nur 240 Gramm Plastikmüll in fünfeinhalb Wochen hat die Familie von Markt Autor Uwe Leiterer produziert. Mit diesen Tipps reduzieren auch Sie den Verpackungsmüll. (28.05.2018) mehr

Leben ohne Plastik: Kann das gelingen?

Ein Leben ohne Plastik probiert Markt Autor Uwe Leiterer im Selbstversuch aus. Gelingt der Verzicht auf Verpackungsmüll? Und wie wirkt er sich auf die Gesundheit aus? (18.05.2018) mehr

Osnabrück: 100 "Plastiktütenfreie Geschäfte"

Osnabrücker Schüler kämpfen seit drei Jahren für ein plastikfreies Osnabrück. Am Dienstag haben sie zum 100. Mal den grünen Aufkleber "Plastiktütenfreies Geschäft" verliehen. (28.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.06.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:30
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen
04:02
Hallo Niedersachsen