Stand: 20.04.2020 12:37 Uhr

NDR Sommertour kann 2020 nicht stattfinden

Die Hermes House Band auf der Sommertour-Bühne. © NDR Foto: Andreas Brodeßer
Die NDR Sommertour kann dieses Jahr leider nicht stattfinden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise und dem damit verbundenen Verbot für Großveranstaltungen kann die Sommertour von NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen in diesem Jahr nicht stattfinden. Geplant waren insgesamt vier Veranstaltungen in Osterode am Harz am 8. August, in Brake am 15. August, in Emden am 22. August und in Sulingen am 29. August. Ersatztermine stehen aufgrund der aufwändigen Organisationen in diesem Jahr nicht zur Verfügung. NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen bedauern sehr, dass die beliebte NDR Sommertour nicht durchgeführt werden kann. Aber die Gesundheit und Sicherheit der Besucherinnen und Besucher stehen an erster Stelle.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 20.04.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Eine Frau und ein Mädchen sitzen an einem Schreibtisch. © picture alliance/dpa Themendienst Foto: Mascha Brichta

Land will Verdienstausfall bei Homeschooling kompensieren

Eltern, die Kinder bis zwölf Jahre zu Hause betreuen, sollen finanziell entschädigt werden. mehr

Karl Dall bei der Aufzeichnung der Talkshow Tietjen und Hirschhausen im NDR-Studio auf dem Messegelände Hannover. © imago images / Future Image

Karl Dall stirbt an den Folgen eines Schlaganfalls

Der Komiker und Schauspieler ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Zuvor hatte er einen Schlaganfall erlitten. mehr

Claudia Schröder, Abteilungsleiterin Gesundheit im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, und Heiger Scholz, Leiter des Krisenstabes des Landes Niedersachsen und Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, geben eine Pressekonferenz zur Entwicklung der Coronakrise in Niedersachsen. © Picture Alliance Foto: Moritz Frankenberg

So schätzt der Krisenstab die Corona-Situation ein

Heute um 13 Uhr gibt es die wöchentliche Pressekonferenz des Krisenstabs. NDR.de überträgt wie gewohnt live. Video-Livestream

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, steht vor der Staatskanzlei bei einem Pressestatement zu der bevorstehenden Bund-Länder-Schalte zu Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Gipfel: Weihnachten im Fokus der Ministerpräsidenten

Die Länder beraten die Linie für den Gipfel am Mittwoch. "Die Menschen sollen planen können", so Ministerpräsident Weil. mehr