Eine Tafel mit der Aufschrift «Innengastronomie - Nur 2G - geimpft - genesen» steht in einer Gaststätte. © picture alliancedpa Foto: Julian Stratenschulte

Gaststättenverband: Anteil von 2G und 3G etwa gleich

Stand: 15.10.2021 09:25 Uhr

Restaurants, Cafés und Kneipen können in Niedersachsen selbst entscheiden, ob sie nach 3G- oder 2G-Regeln öffnen. Der Anteil hält sich laut Deutschem Hotel- und Gaststättenverband ungefähr die Waage.

Ein Teil der Betriebe wolle niemanden ausgrenzen und gewähre neben Geimpften und Genesenen auch nachweislich negativ Getesteten (3G) den Zutritt, sagte die Geschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) Niedersachsen, Renate Mitulla. Ein anderer Teil wolle dagegen auf Nummer sicher gehen und lasse nur Geimpfte und Genesene (2G) rein. Diese Betriebe können auf Abstandsregeln und Maskenpflicht verzichten.

Vor Urlaubsbeginn auf Corona-Regeln vor Ort schauen

Unterdessen ruft der Dehoga Reisende vor dem Start der Herbstferien dazu auf, sich vorab über die geltende Regelungen am Urlaubsort zu informieren. Die Regeln seien je nach Landkreis unterschiedlich, sagte Mitulla. Das hängt unter anderem davon ab, ob im Landkreis oder einer kreisfreien Stadt eine Warnstufe in Kraft ist und ob die Inzidenz dort dauerhaft über 50 Neuinfenktionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen liegt. In diesen Fällen gilt generell die 3G-Regel. Aktuell gilt in Niedersachsen in keinem Landkreis und keiner kreisfreien Stadt eine Warnstufe, aber die Inzidenz liegt mancherorts über 50. Im Laufe der Herbstferien kann sich die Situation verändern. Der Dehoga bittet Reisende daher: "Erkundigen Sie sich vorher bei ihrem Betrieb, wie es aussieht."

Weitere Informationen
Zahlreiche Fluggäste warten im Flughafen Hannover-Langenhagen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Ferienstart: Geduld ist gefragt auf Straßen und am Flughafen

Wo wird es am Freitag auf den Autobahnen eng? Was erwartet Flugreisende? Wo gibt es noch freie Unterkünfte? Ein Überblick. (15.10.2021) mehr

Zwei Cappuccino im Café. © picture alliance Foto: Christin Klose

Aggressive Kunden machen Gastronomen das Leben schwer

Das berichten Bäckermeister und Kellner. Immer häufiger werde das Personal beschimpft und beleidigt, so ihre Erfahrung. (17.09.2021) mehr

Hier gilt die 2G-Regel!" hängt in einer Tür eines Cafes in der Göttinger Innenstadt. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gastronomie und Kultur: Gemischte Reaktionen auf 2G-Regel

Viele Gastronomen befürworten 2G, andere wünschen sich eindeutige Regeln und befürchten eine Spaltung der Gesellschaft. (15.09.2021) mehr

Am Theater am Aegi in Hannover steht "2G-Regelung" geschrieben. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Corona: Fast flächendeckend 2G in Niedersachsen

Die Maßnahmen mit der neuen Verordnung kommen einem "Lockdown für Ungeimpfte" gleich, so der Ministerpräsident. mehr

Eine Frau zeigt ein Stäbchen für einen Nasenabstrich für einen Schnelltest auf Sars-CoV-2 © dpa picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Die Corona-Lage in Niedersachsen und in Ihrer Kommune

Hier finden Sie die aktuellen Werte zum Stand der Hospitalisierung, der Inzidenz und der Belegung der Intensivbetten. mehr

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Corona-Ticker: Experten fordern "Kontaktbremse" auch für Geimpfte

Mehrere Mediziner halten die jüngsten staatlichen Beschlüsse für unzureichend. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 15.10.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Mann bekommt seine Auffrischungsimpfung im Corona-Impfzentrum im Asklepios Klinikum Harburg. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Zu wenig Impfstoff: Schwerpunktpraxen können nicht starten

Der Bund kommt offenbar mit der Lieferung der benötigten Corona-Impfstoffmengen nicht hinterher. mehr