Stand: 22.05.2020 13:38 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Forscher: Alltagsbeschränkungen waren genau richtig

Bild vergrößern
Wissenschaftler aus Göttingen haben nachgewiesen, wie sich einzelne Einschränkungen auf die Ausbreitung des Coronavirus ausgewirkt hat. (Archivbild)

Forscher des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganistation und Wissenschaftler der Uni Göttingen sind sich sicher: Die massiven Alltagsbeschränkungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus haben gewirkt. Ihre Erkenntnisse haben die Wissenschaftler bereits in der angesehenen Wissenschaftszeitschrift "Science" veröffentlicht.

Videos
01:47
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

Corona Kompakt: Gottesdienst im Auto

21.05.2020 19:30 Uhr
NDR Fernsehen: Hallo Niedersachsen

Fast 500 Menschen kamen zum Drive-in-Gottesdienst auf einem Hildesheimer Autokinogelände. Außderdem: Der Fleischbetrieb Westcrown muss schließen und die aktuellen Corona-Zahlen. Video (01:47 min)

Trendwende durch Maßnahmen-Kombination

Demnach habe die Kombination der unterschiedlichen Maßnahmen in Deutschland zu einer starken Trendwende bei der Zahl der Neuinfektionen geführt, sagt Physikerin Viola Priesemann. Die Wissenschaftlerin ist Leiterin der Forschungsgruppe am Max-Planck-Institut. Zwischen dem 8. und dem 22. März war das Alltagsleben in Deutschland Stück für Stück eingefroren worden. Die Absage jeglicher Großveranstaltungen am 8. März habe die Wachstumsrate der Virusverbreitung von 30 Prozent auf zwölf Prozent gedrückt, erklärt Priesemann.

Video-Beiträge des NDR zu Corona
01:24
Niedersachsen 18.00
01:26
Niedersachsen 18.00
01:28
Niedersachsen 18.00
00:36
Niedersachsen 18.00
01:23
Niedersachsen 18.00

Menschen nahmen Kontaktbeschränkungen vorweg

Die Schließungen der Schulen, Kitas, Universitäten und der meisten Geschäfte hätte die Virusausbreitung aber nicht zum Stillstand gebracht. Erst die Verhängung der strengen Kontaktbeschränkungen am 22. März habe die Ausbreitung noch weiter ausgebremst. Allerdings hätten viele Menschen diese Kontaktbeschränkungen bereits vorweggenommen, sagt Priesemann.

 

Weitere Informationen

Max-Planck-Institut: Kontaktverbot noch 14 Tage!

09.04.2020 12:00 Uhr

Göttinger Forscher belegen, dass die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise die erhoffte Wirkung zeigen. Eine Lockerung der Maßnahmen dürfe aber frühestens in 14 Tagen erfolgen. mehr

Reproduktionszahl sank schnell unter 1

Dadurch sei auch zu erklären, dass das Robert-Koch-Institut (RKI) bereits am 21. März vermelden konnte, dass die Reproduktionszahl - also der Wert, der anzeigt, wie viele Menschen ein Infizierter ansteckt - auf unter 1 gesunken war. Diesen Wert dürfe man allerdings nicht isoliert betrachten, sagte Priesemann. Auch andere Parameter seien wichtig. Denn die Zahl der Neuerkrankungen habe erst Anfang April deutlich abgenommen.

Einhaltung von Regeln bleibt wichtig

Wie die Coronavirus-Pandemie in Deutschland weiter verläuft, sei abhängig davon, wie sich die Menschen angesichts der schrittweisen Lockerungen verhalten. Abstands- und Hygiene-Regelungen müssten weiter eingehalten werden, damit es nicht wieder zu einem starken Anstieg bei der Zahl der Neuinfektionen komme, sagt die Physikerin.

 

 

Weitere Informationen

Havliza: Alle Restriktionen werden am Ende fallen

05.05.2020 14:00 Uhr

Zumindest gesetzlich soll nach Corona laut Justizministerin Havliza (CDU) alles so werden wie vorher. Auch Prostitution werde trotz gegenteiliger Forderungen wieder erlaubt. mehr

Corona: Von Montag an gelten weitere Lockerungen

22.05.2020 14:30 Uhr

In Niedersachsen werden am Montag erneut die Corona-Regeln gelockert. Davon profitieren unter anderem Hotels, Campingplätze, Restaurants und Freibäder. mehr

Corona: Heute gelockert - morgen wieder gelocked?

18.05.2020 06:30 Uhr

Die Folgen von gelockerten Maßnahmen sehen wir erst in zwei oder drei Wochen. Das ist ein Hauptproblem bei Corona. Göttinger Forscher erinnern daran. Und warnen vor der zweiten Welle. mehr

Corona: Niedersachsens neuer Alltag mit dem Virus

Grünes Licht für Hotels, Freibäder und Freizeitparks: Niedersachsen erlaubt weitere Lockerungen in der Corona-Krise. Auch viele sportliche Aktivitäten sind wieder möglich. mehr

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

NDR Info

Corona-Ticker: Mehr als 70 Infizierte bei UPS

NDR Info

Bei einem Postdienstleister in Niedersachsen haben sich 72 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Auch Covid-19-Fälle in einer Kita und einer Schule seien darauf zurückzuführen. Mehr News im Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.05.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:58
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:13
Hallo Niedersachsen