Stand: 11.09.2020 18:15 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona: Schule in Quakenbrück bleibt länger dicht

Stühle stehen auf Tischen in einem leeren Klassenzimmer einer Schule. © picture aliance / dpa-Zentralbild Foto: Peter Endig
Bereits seit Montag sind die rund 800 Schüler des Artland-Gymnasiums zu Hause.(Themenbild)

Das Artland-Gymnasium in Quakenbrück (Landkreis Osnabrück) bleibt wegen mehrerer Corona-Fälle auch in der kommenden Woche (14. bis 18. September) geschlossen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben des Landkreises ist ein weiterer Schüler des Gymnasiums positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit wurde bei insgesamt acht Schülern das Virus nachgewiesen. 14 Klassen und Kurse, der Großteil eines Oberstufenjahrgangs sowie mehr als die Hälfte des Lehrerkollegiums von etwa 70 Menschen befinden sich in Quarantäne.

Schließung zum zweiten Mal verlängert

Das Artland-Gymnasium war am vergangenen Montag, wenige Tage nach dem Beginn des neuen Schuljahres, wegen mehrere Corona-Fälle geschlossen worden. Der vorerst für zwei Tage geltende Ausfall des Präsenzunterrichts wurde zunächst bis Freitag ausgeweitet und nun erneut verlängert. Die rund 800 Schüler werden seitdem im Home-Schooling unterrichtet.

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Lehrer können sich auf Corona testen lassen

Ab sofort können sich Lehrer in Niedersachsen kostenlos und ohne Anlass auf Corona testen lassen. Das hat Kultusminister Tonne (SPD) angekündigt. Das Land gibt dafür elf Millionen Euro. mehr

Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Niedersachsen und der neue Corona-Alltag

Erst Sportfans, dann Partygänger: Das Land plant in Kürze weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Derweil verschärft der Landkreis Cloppenburg seine Allgemeinverfügung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 11.09.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Johann Wimberg (links), Landrat Landkreis Cloppenburg, spricht während der Pressekonferenz im Kreishaus der Stadt Cloppenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Corona: Cloppenburg verhängt neue Einschränkungen

Nach dem Überschreiten des Corona-Grenzwerts gibt es im Landkreis Cloppenburg neue Einschränkungen. In Löningen, Lastrup, Essen und Lindern sind soziale Kontakte nur begrenzt erlaubt. mehr

Schild mit der Aufschrift "Sperrbereich - Kein Zutritt - Vorsicht Strahlung" vor gelben Fässern © dpa Foto: Jens Wolf

Endlager: Bayern schert aus - Niedersachsen schäumt

Ende September soll eine Vorauswahl der Standorte für ein Atommüllendlager benannt werden. Bayerns Umweltminister drängt auf Gorleben - und erntet heftige Kritik aus Niedersachsen. mehr

Der Landwirt Tobias Dörtelmann steht in einem Erdloch neben einem 70 Tonnen schweren Megalith. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Ein dicker Brocken: Der Findling von Hüven

Geschätzte 70 Tonnen wiegt der Stein, den Bauer Dörtelmann auf seinem Feld gefunden hat. Nun will die Gemeinde ihn heben lassen - doch das wird sicher nicht ganz billig. mehr

Ein Schild weist auf den Besuchereingang des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe hin. © dpa-Bildfunk Foto: Uli Deck

BGH: Gestohlener Campingbus gehört neuen Käufern

Eine Familie darf laut BGH einen gestohlenen Campingbus behalten, den sie nichts ahnend gekauft hat. Er hatte einem Autohaus in Buxtehude gehört, das ihn zur Probefahrt verliehen hatte. mehr