Stand: 11.09.2020 18:15 Uhr

Corona: Schule in Quakenbrück bleibt länger dicht

Stühle stehen auf Tischen in einem leeren Klassenzimmer einer Schule. © picture aliance / dpa-Zentralbild Foto: Peter Endig
Bereits seit Montag sind die rund 800 Schüler des Artland-Gymnasiums zu Hause.(Themenbild)

Das Artland-Gymnasium in Quakenbrück (Landkreis Osnabrück) bleibt wegen mehrerer Corona-Fälle auch in der kommenden Woche (14. bis 18. September) geschlossen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben des Landkreises ist ein weiterer Schüler des Gymnasiums positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit wurde bei insgesamt acht Schülern das Virus nachgewiesen. 14 Klassen und Kurse, der Großteil eines Oberstufenjahrgangs sowie mehr als die Hälfte des Lehrerkollegiums von etwa 70 Menschen befinden sich in Quarantäne.

Schließung zum zweiten Mal verlängert

Das Artland-Gymnasium war am vergangenen Montag, wenige Tage nach dem Beginn des neuen Schuljahres, wegen mehrere Corona-Fälle geschlossen worden. Der vorerst für zwei Tage geltende Ausfall des Präsenzunterrichts wurde zunächst bis Freitag ausgeweitet und nun erneut verlängert. Die rund 800 Schüler werden seitdem im Home-Schooling unterrichtet.

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Lehrer können sich auf Corona testen lassen

Ab sofort können sich Lehrer in Niedersachsen kostenlos und ohne Anlass auf Corona testen lassen. Das hat Kultusminister Tonne (SPD) angekündigt. Das Land gibt dafür elf Millionen Euro. mehr

Eine Betriebsärztin impft einen Angestellten gegen das Coronavirus. © picture-alliance Foto: Swen Pförtner

Corona in Niedersachsen: Impf-Appell an Unternehmen

Minister Althusmann, DGB und Arbeitgeberverbände hoffen, dass Betriebe ihre Mitarbeitenden zur Impfung motivieren. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 11.09.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Das Bild zeigt einen Stau auf der Autobahn. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Ferienverkehr: Reisende brauchen auf A7 und A1 Geduld

Auf den Autobahnen im Norden gibt es immer wieder Staus und stockenden Verkehr. Angespannt ist auch die Lage um Hamburg. mehr