Abgeordnete sitzen im Plenarsaal im Niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto:  Michael Matthey

Corona-Lage: Niedersachsens Landtag berät auf Sondersitzung

Stand: 05.12.2021 13:24 Uhr

Der Niedersächsische Landtag kommt am Dienstag zur einer außerordentlichen Versammlung zusammen. Die Abgeordneten beraten über Verschärfungen in der Corona-Verordnung. NDR.de überträgt live ab 10 Uhr.

Laut der Tagesordnung wird zunächst Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) in einer Regierungserklärung das Parlament über die Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie unterrichten. Die außerplanmäßige Sitzung war von Landtagspräsidentin Gabriele Andretta (SPD) einberufen worden, um die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz in Niedersachsen umzusetzen.

Neue Verordnung soll beschlossen werden

Künftig sollen unter anderem nur noch Geimpfte und Genesene (2G-Regel) Zugang zum Einzelhandel haben. Ausgenommen werden lediglich Läden des täglichen Bedarfs. Für Ungeimpfte sind zudem Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich geplant. Die Verordnung solle Mitte kommender Woche in Kraft treten, sagte Regierungssprecherin Anke Pörksen am Freitag.

Downloads

Die Tagesordnung der außerordentlichen Landtagssitzung

Alle wichtigen Informationen zum Ablauf der Sondersitzung des Niedersächsischen Landtags finden Sie hier. Download (52 KB)

Weitere Themen der Landtagssitzung:

  • Booster-Impfungen (Antrag FDP-Fraktion)
  • Aufklären, Schützen, Impfen - gemeinsam eine fünfte Corona-Welle verhindern (Antrag Grünen-Fraktion)
  • Einbahnstraße Corona? Interessen von Kindern und Jugendlichen in und nach der Pandemie stärker berücksichtigen (Antrag Fraktionen SPD, CDU)
  • Kinder und Jugendliche zuerst - Kitas und Schulen sichern und geöffnet halten (Antrag Grünen-Fraktion)
  • Gesundheitsversorgung in der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen verbessern (Antrag Grünen-Fraktion)
  • Vereine und Mitglieder in der Pandemie unterstützen (Antrag FDP-Fraktion)

Wer sitzt wo im Niedersächsischen Landtag?

 

Wer sitzt wo im Landtag?

Rückblick
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, steht am Rednerpult im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landtag: So lief der Oktober

Im Oktober hat der Landtag über den Doppelhaushalt 2022/2023 und die Ausgestaltung der Weihnachtsmärkte diskutiert. mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, hält eine Regierungserklärung zur Corona-Pandemie im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der September

Das Plenum hat unter anderem über den Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023 beraten. mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, hält eine Regierungserklärung zur Corona-Pandemie im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der Juli

Vor der Sommerpause verabschiedete das Parlament das umstrittene Kita-Gesetz und debattierte über Wohnungsbau.(08.07.2021) mehr

Der Landtag in Niedersachsen tagt. © dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Landtag: So lief der Juni

Zudem ging es in der Juni-Plenarwoche der niedersächsischen Abgeordneten um die dritte Kita-Kraft und Antisemitismus. (11.06.2021) mehr

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt im niedersächsischen Landtag eine Regierungserklärung ab. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Das war die Sondersitzung zur Corona-Pandemie im Mai

Der Landtag ist Anfang Mai zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Der Umgang mit der Pandemie war Thema. mehr

Im Plenarsaal des Niedersächsischen Landtags findet eine Sitzung statt. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landtag: So lief der April

Themen in der Sitzungswoche waren Tierschutz, das Pflegekammer-Aus und Freiheiten für Corona-Geimpfte. mehr

Der Landtag in Niedersachsen tagt. © dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Das war die Sondersitzung zum Infektionsschutzgesetz

Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat sich Mitte April zum Infektionsschutzgesetz des Bundes geäußert. mehr

Abgeordnete sitzen hinter gläsernem Hygieneschutz im Plenarsaal des niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landtag: So lief der März

In der Sitzungswoche ging es um den AstraZeneca-Stopp, Schnelltests für den Einzelhandel sowie das neue Kita-Gesetz. mehr

Der Landtag in Niedersachsen tagt. © dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Landtag: So lief der Februar

In der Sitzungswoche ging es unter anderem um schnellere Wirtschaftshilfen und Öffnungsstrategien für den Sport. mehr

Säulen stehen vor dem Eingang des Niedersächsischen Landtags. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landtag: So lief der Januar

Die erste Sitzungswoche des Jahres ist vorbei. Hier gibt es den Rückblick auf die Themen im Januar 2021. mehr

Stephan Weil (SPD) spricht im niedersächsischen Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der Dezember

In der letzten Sitzungswoche 2020 hat das Parlament den Haushalt für 2021 beschlossen. Zudem ging es um Bauernproteste. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 07.12.2021 | 19:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/landtag/index.html

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Weihnachtliche Innenstadt Oldenburg. © picture alliance / Eibner-Pressefoto Foto: Fabian Steff

Shopping am Adventswochenende: Bilanz fällt schlecht aus

Der Sonnabend sei für viele Einzelhändler nicht zufriedenstellend gelaufen, heißt es vom Handelsverband Niedersachsen. mehr