Der Landtag in Hannover. © Landtag NDS

Niedersächsischer Landtag: So lief der Juni

Stand: 30.06.2022 20:45 Uhr

Im Niedersächsischen Landtag war im Juni die Energiekrise infolge des Ukraine-Kriegs ein beherrschendes Thema. Vor der Sommerpause debattierten die Abgeordneten auch über fehlende Lehrkräfte.

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) will zum neuen Schuljahr mit einem "Lehrkräfte-Gewinnungspaket" Abhilfe schaffen. 730 neue Stellen für Lehrkräfte sollen so geschaffen werden. Infolgedessen rechnet Tonne mit einer höheren Unterrichtsversorgung an niedersächsischen Schulen im kommenden Schuljahr. In diesem Schuljahr erreichte die Unterrichtsversorgung den niedrigsten Wert seit 19 Jahren. Weitere Themen waren ein neues Klimagesetz, höhere Diäten für Abgeordnete - und die Energiekrise, Umweltminister Olaf Lies (SPD) forderte erneut ein Tempolimit auf Autobahnen, um Energie einzusparen.

Wer sitzt wo im Landtag?

Das waren die Themen am Donnerstag

  • Aktuelle Stunde mit der Fraktion der FDP und der Fraktion der CDU
  • Dringliche Anfragen aller Fraktionen
  • Zeitenwende in der Energie- und Verkehrspolitik: Ausbauoffensive E-Mobilität für Niedersachsen (Antrag von Bündnis90/Die Grünen)
  • Notaufnahmen und Rettungsdienste durch Neuordnung der Notfallversorgung nachhaltig entlasten (Antrag von SPD und CDU)
  • Ersatzfreiheitsstrafe ist kontraproduktiv und teuer - Landesspielräume konsequenter zur Reduzierung nutzen (Antrag von Bündnis 90/Die Grünen)
  • Vorbeugender Elbhochwasserschutz ist Bevölkerungsschutz (Antrag von SPD und CDU)
  • Gemeinsam Verantwortung tragen für die Energiesicherheit in Niedersachsen - heimische Erdgasgewinnung aktiv mitgestalten (Antrag von SPD und CDU)

Weitere Informationen
Niedersachsens Energieminister Olaf Lies (SPD) bei einer Rede im Landtag © Screenshot
2 Min

Sorge vor Gas-Stopp Thema im Landtag

Sollte Russland den Gashahn zudrehen, droht eine schwere Rezession. Wie können Unternehmen geschützt werden? 2 Min

Lastwagen passiert auf einer Autobahn ein Tempo-130-Schild. © dpa Picture Alliance Foto: Patrick Pleul

Runter vom Gas auf Autobahnen? Lies pocht auf Tempolimit

Niedersachsens Umweltminister hält dies angesichts der Energiekrise für eine Pflicht. Die Gesellschaft sei zudem bereit. mehr

Das waren die Themen am Mittwoch

  • Aktuelle Stunde mit der Fraktion der SPD und der Fraktion von Bündnis 90/Die Grüne
  • Fragestunde mit den Themen Tankrabatt, Neun-Euro-Ticket und Unterrichtsversorgung
  • Unterrichtsversorgung verbessern - ausreichend Lehrkräfte ausbilden (Antrag der FDP)
  • Mobilitätswende jetzt! Reaktivierungsprozess von Bahnstrecken in Niedersachsen fortsetzen! (Antrag von Bündnis90/Die Grünen)
  • Reaktivierung von Bahnstrecken und Bahnstationen in Niedersachsen zielgerichtet fortsetzen (Antrag von SPD und CDU)
  • Wald- und Flächenbrandschutz jetzt in Niedersachsen ausbauen! (Antrag der FPD)
  • Niedersachsen muss Standort des Heimatschutzregiments 3 werden! (Antrag der FDP)
  • Zusammenarbeit mit Schottland intensivieren (Antrag von SPD und CDU)
  • Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Ausführungsgesetzes zum Transplantationsgesetz (Gesetzentwurf der Landesregierung)
  • Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Landeswahlgesetzes und der Niedersächsischen Landeswahlordnung (Gesetzentwurf von SPD und CDU)

Weitere Informationen
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil bei einer Rede im Landtag © Screenshot
3 Min

Landtag debattiert über Energiepreise

Wie kann die Politik die Menschen unterstützen, die die steigenden Preise nicht mehr alleine bezahlen können? 3 Min

Das waren die Themen am Dienstag

  • Entwurf eines Gesetzes zur Neufassung des Niedersächsischen Krankenhausgesetzes (Gesetzentwurf von SPD und CDU)
  • Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Gesetzes zur Förderung des Klimaschutzes (Gesetzentwurf von SPD und CDU)
  • Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Abgeordnetengesetzes (Gesetzentwurf von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP)
  • Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Niedersächsischen Katastrophenschutzgesetzes (Gesetzentwurf der Landesregierung)
  • Entwurf eines Gesetzes zum Staatsvertrag zur Änderung des Glücksspielstaatsvertrags 2021 (Gesetzentwurf von SPD und CDU)

Weitere Informationen
Der Niedersächsische Landtag. © Screenshot
3 Min

Landtag: Hitzige Debatte zum Klimawandel

In der letzten Plenarwoche vor der Sommerpause stand unter anderem der Klimaschutz auf dem Programm. 3 Min

Der Landtag in Hannover. © Landtag NDS

Niedersachsen: Landtagsabgeordnete erhalten künftig mehr Geld

Die Grundvergütung steigt um 300 Euro auf monatlich 7.485 Euro. Das hat der Landtag mit großer Mehrheit beschlossen. (28.06.2022) mehr

Krankenhauspersonal läuft einen Flur entlang. © imago images Foto: Shotshop

Landtag verabschiedet neues Krankenhausgesetz

Es soll das System grundlegend wandeln. So sind auch Gesundheitszentren geplant, zur besseren Versorgung auf dem Land. (28.06.2022) mehr

Zwei Windräder und ein Hochspannungsmast stehen hinter einem blühenden Rapsfeld im Landkreis Hildesheim. © dpa Foto: Mia Bucher

Klimagesetz beschlossen: Niedersachsen schärft Ziele nach

Die Landesregierung will mit dem Gesetz die Ausbauziele für erneuerbare Energie definieren. Den Grünen reicht das nicht. (28.06.2022) mehr

Downloads
Säulen stehen vor dem Eingang des Niedersächsischen Landtags. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landtag: Die Tagesordnung der Sitzungswoche im Juni

Über diese Themen debattieren die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags von Dienstag bis Donnerstag. Download (328 KB)

 

Rückblick
Die Abgeordneten sitzen im Plenum im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Niedersächsischer Landtag: So lief das Plenum im Mai

Die Abgeordneten haben für Gasförderung vor Biorkum gestimmt. Damit kassierten sie einen Beschluss vom Oktober 2021. (19.05.2022) mehr

Der Landtag in Hannover. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Niedersächsischer Landtag: So lief der März

In der Sitzung ging es vor allem um den Ukraine-Krieg und die Folgen für Niedersachsen. Auch Corona war ein Thema. (24.03.2022) mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, steht am Rednerpult im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der Januar

Weitere Themen waren mehr Nachhaltigkeit für sogenannte Tiny Houses und mehr Bio in Kantinen und Mensen in Schulen. (28.01.2022) mehr

Abgeordnete sitzen im Plenarsaal im Niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto:  Michael Matthey

Das war die Sondersitzung zur Corona-Pandemie im Dezember

Ministerpräsident Weil forderte zudem ein schnelles Votum der STIKO zum Impfstoff für Kinder. mehr

Abgeordnete sitzen im Plenarsaal im Niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto:  Michael Matthey

Landtag: So lief der November

In der November-Sitzung ging es zudem um Moorschutz, 75 Jahre Niedersachsen und das Gedenken an die Pogrome 1938. mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, steht am Rednerpult im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landtag: So lief der Oktober

Im Oktober hat der Landtag über den Doppelhaushalt 2022/2023 und die Ausgestaltung der Weihnachtsmärkte diskutiert. (14.10.2021) mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, hält eine Regierungserklärung zur Corona-Pandemie im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der September

Das Plenum hat unter anderem über den Doppelhaushalt für die Jahre 2022 und 2023 beraten. mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, hält eine Regierungserklärung zur Corona-Pandemie im niedersächsischen Landtag. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der Juli

Vor der Sommerpause verabschiedete das Parlament das umstrittene Kita-Gesetz und debattierte über Wohnungsbau.(08.07.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 30.06.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Landtag Niedersachsen

Coronavirus