Stand: 11.06.2019 20:22 Uhr

Brake: 15 Flamingos siedeln an der Unterweser

Bislang galt das Zwillbrocker Venn im Münsterland als nördlichster Flamingo-Brutplatz der Welt. Dies könnte sich bald ändern. Pfingsten haben sich rund 15 Flamingos an der Unterweser bei Brake niedergelassen. Wenn die kleine Kolonie bleiben würde, dann wäre es das nördlichste Siedlungsgebiet von Rosaflamingos auf der Welt. Ob die Tiere an der Weser aus der Population nahe der deutsch-niederländischen Grenze kommen, ist unklar.

Zwei Flamingos in der Unterweser beim Sonnenuntergang.

Flamingos an der Unterweser

Hallo Niedersachsen -

Rosa Farbtupfer an der Unterweser: Flamingos haben sich niedergelassen. Zwischenzeitlich waren es 15 Tiere in der Kleipütte an der B212. Haben sie sich verirrt?

4,29 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

Regional Oldenburg | 12.06.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:28
Hallo Niedersachsen
03:01
Hallo Niedersachsen
03:34
Hallo Niedersachsen