Eine Spritze liegt auf einem Impfpass. © Picture Alliance Foto: Matthias Stolt

Behrens: Mehrheit der Erwachsenen bis Mitte Juni geimpft

Stand: 29.03.2021 09:28 Uhr

Impfungen sind das Mittel, um die Corona-Pandemie zu überwinden. Laut Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) wird bis zum Sommer die Mehrheit der Erwachsenen in Niedersachsen geimpft sein.

Derzeit werden nach Angaben der Ministerin werktags fast 40.000 Impfdosen in Niedersachsen verabreicht. "Wenn es so weiterläuft und wir die vom Bund zugesagten Liefermengen an Impfstoff auch tatsächlich bekommen, müssten wir Mitte Juni mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Niedersachsen zumindest einmal geimpft haben", sagte Behrens am Montag.

Dritte Priorisierungsgruppe startet im Juni

Im Juni könnten dann auch die Impfungen in der dritten Priorisierungsgruppe beginnen. Zu dieser Gruppe zählen unter anderem alle Menschen zwischen 60 und 69 Jahren sowie Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen. Behrens zeigte sich zuversichtlich, dass es im Herbst "eine sehr gute Durchimpfungsquote in Niedersachsen" gibt.

Videos
Eine Person zieht eine Spritze mit Impfstoff auf.
3 Min

Hausarztpraxen sollen nach Ostern mit dem Impfen starten

Ab April soll auch mehr Impfstoff kommen. Mehr Einzelheiten vom Impfgipfel zwischen Bund und Ländern hat Antje Schmidt. (19.03.2021) 3 Min

Aktuell 10,2 Prozent der Niedersachsen geimpft

Die Gesundheitsministerin schätzt die Lage damit etwas zurückhaltender ein als Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Der hatte am Freitag in seiner Regierungserklärung im Niedersächsischen Landtag erklärt, dass im Sommer alle Menschen geimpft sein könnten, die dies wollten. In Niedersachsen leben knapp acht Millionen Menschen. Von ihnen sind laut aktuellen Daten des Robert Koch-Instituts bislang rund 817.000 mindestens einmal geimpft - und damit 10,2 Prozent. Niedersachsen hat damit im Ländervergleich bei der Impfquote leicht aufgeholt.

 

Weitere Informationen
Eine Mitarbeiterin hält im Impfzentrum eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca in den Händen. © picture alliance/dpa Foto: Sven Hoppe

Hannover: Viele Ärzte und Personal nicht zum Impfen gekommen

Einem Zeitungsbericht zufolge hatten 600 Ärzte und Praxis-Mitarbeitende einen Impftermin. Erschienen seien nur 200. (28.03.2021) mehr

Die Hände von zwei älteren Menschen berühren sich. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: K.C. Alfred

Impfungen wirken: Corona-Fälle in Pflegeheimen nehmen ab

In zwei Prozent aller Einrichtungen in Niedersachsen fehlt laut Gesundheitsministerium lediglich die Zweitimpfung. (26.03.2021) mehr

Senioren warten in einer Impfstraße des Impfzentrums auf dem Messegelände in Hannover. © picture alliance Foto: Ole Spata

Corona: Niedersachsen will an Osterfeiertagen weiter impfen

Dazu hat das Gesundheitsministerium die Impfzentren angewiesen. Inzwischen ist im Land fast jeder zehnte Mensch geimpft. (25.03.2021) mehr

Eine Ärztin präpariert eine Spritze mit dem Impfstoff AstraZeneca im Impfzentrum © dpa bildfunk Foto: Ronny Hartmann

Niedersachsen: Impfungen bei Hausärzten direkt nach Ostern

Bund und Länder haben sich auf den Start der Corona-Impfungen in Arztpraxen geeinigt. Der Anfang wird allerdings zäh. (20.03.2021) mehr

Stephan Weil (SPD) kommt mit Mund-Nasen-Schutz in die Landespressekonferenz im Landtag Niedersachsen. © picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Corona: Weil übt Kritik an Bundesnotbremsen-Entwurf

Das Bundeskabinett hat das Infektionsschutzgesetz geändert. Der Ministerpräsident sieht Niedersachsen gut aufgestellt. mehr

Eine Person steckt einen Tupfer mit einem Rachenabstrich in ein Teströhrchen. © picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

Corona: 615 neue Infektionen in Niedersachsen gemeldet

Die Inzidenz steigt leicht an und liegt jetzt bei 109,9. Im Zusammenhang mit dem Virus starben 29 weitere Personen. mehr

Eine Person schiebt ein Krankenhausbett über einen Flur © Colourbox Foto: Syda Productions

Corona-News-Ticker: Dritte Welle auch bei Zahl der Toten

Die Zahl der Verstorbenen in Norddeutschland ist höher als im April 2020 und ähnlich hoch wie Anfang Dezember. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 29.03.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gibt vor der Staatskanzlei ein Statement ab. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Wird der Corona-Lockdown in Niedersachsen verlängert?

Unabhängig von der geplanten Bundes-Notbremse soll die Landesverordnung mit ihren Beschränkungen weiter gelten. mehr