Traktor kollidiert mit Hochspannungsleitung. © Polizeipräsidium Neubrandenburg

Usedom: Traktor kollidiert mit Hochspannungsleitung und fängt Feuer

Stand: 04.08.2022 07:00 Uhr

Bei zwei Traktorenbränden in Mecklenburg-Vorpommern sind am Mittwoch hohe Sachschäden entstanden. Ein Traktor auf Usedom fing durch eine Hochspannungsleitung Feuer.

Ein Traktorfahrer hat am Mittwochabend in Benz bei Heringsdorf auf Usdeom eine über einem Acker gespannte Hochspannungsleitung übersehen und ist darin hängengeblieben. Der 23 Jahre alte Fahrer wurde durch den Strom leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Der Mann konnte sich aus dem Fahrzeug befreien, bevor der Traktor samt Anhänger Feuer fing. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 400.000 Euro. Während der Lösch- und Aufräumarbeiten musste der Strom in den Gemeinden Benz, Heringsdorf und Korswandt kurzzeitig abgestellt werden.

Längere Leitung durch Hitze

Der Traktor kollidierte mit seiner ausgefahrenen Förderschnecke mit der Hochspannungsleitung. Die hatte sich aufgrund der Wärme ausgedehnt. Eine Kupferleitung kann bei steigenden Temperaturen mehrere Meter an Länge gewinnen und damit auch deutlich tiefer hängen.

Traktor und Ballenpresse auf Feld abgebrannt

Auf einem Feld bei Oldenstorf im Landkreis Rostock ist ein Traktor samt Ballenpresse in Brand geraten. Ursache war laut Polizei ein technischer Defekt. Der entstandene Schaden beläuft sich demnach auf rund 350.000 Euro. Die Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden rückten mit 47 Kräften und sechs Fahrzeugen an. Der Brand hatte bereits auf den Stoppelacker übergegriffen und sich auf etwa 1,5 Hektar ausgebreitet. Er konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die landwirtschaftlichen Maschinen brannten allerdings in voller Ausdehnung, so dass nur noch ein kontrolliertes Abbrennen möglich war.

Weitere Informationen
Ein Schild weist auf Waldbrandgefahr hin. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Waldbrandgefahr in MV: In weiten Teilen gilt zweithöchste Warnstufe

Wegen der anhaltenden Trockenheit und Hitze steigt in Mecklenburg-Vorpommern die Gefahr von Waldbränden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 04.08.2022 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Schienenersatzverkehr-Bus steht mit offenen Türen vor den Blocks der Rostocker Südstadt. © dpa Foto: dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck

Der ÖPNV rechnet mit Defiziten

Corona und Energiepreise machen den Bus- und Bahnbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern zu schaffen. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann und eine Frau stehen sich gegenüber auf einem toten Baumstamm, der über Strandsand Richtung Wasser ragt, die beiden halten sich gegenseiten an den Händen im Gleichgewicht. © IMAGO / fStop Images Foto: Chhristian Thomas

Machen Sie mit: Ihre Fotos im Video zum NDR Geburtstagssong

Mitmachen beim neuen NDR MV Video: Schicken Sie uns Ihre Fotos von Ihren Lieblingsplätzen in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr