Stand: 21.10.2022 07:02 Uhr

Unfall bei Penzlin: Polizei sucht nach flüchtigem Autofahrer

Nach einem Unfall zwischen Penzlin und Marihn (Mecklenburgische Seenplatte) sucht die Polizei nach einem flüchtigen Autofahrer. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 19-Jähriger einen anderen Wagen überholen. Dessen Fahrerin oder Fahrer aber lenkte nach links, als beide Autos auf gleicher Höhe waren. Der 19-Jährige wollte ausweichen, stieß mit einem Verkehrsschild zusammen und fuhr in einen Straßengraben. Dabei blieb er unverletzt. Der andere Wagen fuhr einfach weiter. Den Angaben zufolge soll es sich um einen roten SUV mit Güstrower Kennzeichen handeln.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Regionalnachrichten aus Neubrandenburg | 21.10.2022 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Festnahme eines mutmaßlichen Tankstellenräubers © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Rostock: Mehr als vier Jahre Haft für sieben Tankstellenüberfälle

Das Landgericht verurteilte einen 29-Jährigen. Er hatte im Dezember 2023 unter anderem in Gnoien, Bad Doberan und Neukloster Überfälle begangen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr