Das Innenministerium in Schwerin durch die Zweige eines Baumes gesehen. © NDR

Rechts- und Linksextremisten im öffentlichen Dienst in MV

Stand: 02.07.2022 12:50 Uhr

Im öffentlichen Dienst in Mecklenburg-Vorpommern sind auch Menschen beschäftigt, die vom Verfassungsschutz als Extremisten eingestuft sind. Nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes sollen es insgesamt 25 Personen sein.

Laut Verfassungsschutz sind 23 Beschäftigte im öffentlichen Dienst rechtsextrem. Von ihnen arbeiten demnach vier in Kommunalverwaltungen, zwei in Lehrberufen, einer bei einer Landesbehörde sowie 16 in den Sicherheitsbehörden des Landes. Darüber infomierte das Innenministerium in Schwerin. Außerdem seien zwei Linksextremisten im öffentlichen Dienst in Mecklenburg-Vorpommern beschäftigt. Da die Verfassungsschutzabteilung nicht bei jedem erfassten Extremisten die berufliche Tätigkeit kennt, sei die Dunkelziffer möglicherweise aber höher, hieß es aus dem Ministerium.

Rechtsextremisten im Zuge der "Nordkreuz"-Ermittlungen erfasst

Die Rechtsextremisten in der Polizei seien im Zuge der Ermittlungen um die Prepper-Gruppe "Nordkreuz" bekannt geworden, so das Innenministerium. Unter ihnen sind auch Polizeibeamte. Die rechtlichen Hürden, einen Mitarbeiter aus dem Landesdienst zu entlassen, sind jedoch nach Worten einer Ministeriumssprecherin sehr hoch - es sei die schärfste Disziplinarmaßnahme. Alle Fälle würden nun sehr genau geprüft.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 02.07.2022 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rechtsextremismus

Linksextremismus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Ploggenseering in Grevesmühlen © NDR Screenshots

Grevesmühlen: Rassistischer Vorfall soll vor den Innenausschuss

Die Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen und einer Familie mit ghanaischen Wurzeln sowie die Kommunikation des Vorfalls beschäftigt die Politik. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr