Partielle Sonnenfinsternis mit größter Bedeckung im Nordosten

Stand: 25.10.2022 14:00 Uhr

Am Himmel über Deutschland gab es eine partielle Sonnenfinsternis. In Mecklenburg-Vorpommern waren verschiedene Planetarien und Sternwarten dafür geöffnet.

Bei der partiellen Sonnenfinsternis verdeckte der Mond einen Teil der Sonne. In Deutschland war die größte Bedeckung im Nordosten zu beobachten, beispielsweise in Sassnitz auf Rügen mit einer zu 35,3 Prozent bedeckten Sonnenscheibe. 

Sternenwarten bieten Beobachtungen an

Allerdings versperrten örtlich viele Wolken die Sicht. In der Sternwarte in der Rostocker Gartenstadt konnten Besucher dennoch das Ereignis per Teleskop beobachten. Auch an der Mecklenburgischen Seenplatte waren die Sternwarten in Remplin und Demmin geöffnet.

Weitere Informationen
Eine partielle Sonnenfinsternis zeigt sich über dem Hamburger Stadtpark. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Partielle Sonnenfinsternis in Hamburg zeitweise gut zu sehen

Auch in Hamburg ist am Dienstagvormittag die "angeknabberte" Sonne zu sehen gewesen - wenn die Wolken es zuließen. mehr

Der Mond schiebt sich vor die Sonne bei einer partiellen Mondfinsternis. © Schmidtko/Sterne für alle Foto: Utz Schmidtko

Partielle Sonnenfinsternis: Vielerorts trotz Wolken zu sehen

Viele Menschen im Norden haben am Dienstagmittag das Schauspiel am Himmel beobachten können - trotz einiger Wolken. mehr

Ein Foto der partiellen Sonnenfinsternis 2022 - aufgenommen mit einem H-Alpha Sonnenteleskop. © Justus Falk Foto: Justus Falk

Partielle Sonnenfinsternis in Schleswig-Holstein

Am Dienstag hat sich der Mond zum Teil vor die Sonne geschoben. Aufgrund der teils dichten Wolkendecke war das Ereignis nicht überall zu sehen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 25.10.2022 | 11:15 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Glasfaserkabel © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig / Eibner-Pressefoto

Glasfaserausbau in MV: So weit sind die einzelnen Regionen

Das Ziel der Bundesregierung: Bis 2030 sollen alle Haushalte in Deutschland Glasfaser zur Verfügung gestellt bekommen. mehr

Die NDR MV Highlights

Ein Saxofon-Spieler spielt in einem Club © fotolia.com Foto: GeoffGoldswain

De Plappermoehl von NDR 1 Radio MV präsentiert: Jazz up Platt

Jazz und Plattdeutsch – eine perfekte Allianz: Fünf Jazz-Klassiker wurden mit neuen, plattdeutschen Texten versehen. mehr