Stand: 24.06.2020 14:28 Uhr  - NDR 1 Radio MV

MV-Schweinebauern: Probleme wegen Tönnies-Schließung

Schweinezüchter in Mecklenburg-Vorpommern bekommen Probleme, ihre Tiere schlachten zu lassen. (Archivbild)

Die corona-bedingte Schließung des Schlachtbetriebes Tönnies im nordrhein-westfälischen Gütersloh wirkt sich auch in Mecklenburg-Vorpommern aus. Schweinebauern aus dem Nordosten haben erste Probleme, ihre Tiere loszuwerden. Betroffen sind vor allem große Mastbetriebe, die ihre Schweine nach Perleberg in Brandenburg und Weißenfels in Sachsen-Anhalt liefern - als Alternative, seitdem in Teterow (Landkreis Rostock) keine Schweine mehr geschlachtet werden.

Ein Schlachthof geschlossen, ein anderer ausgelastet

Die Produktivgenossenschaft Leezen bei Schwerin wird derzeit knapp 260 Mastschweine nicht los. Diese werden sonst in den Fleischfabriken von Tönnies in Weißenfels und Rheda-Wiedenbrück geschlachtet. Der eine Schlachthof im Kreis Gütersloh sei nun zu, der andere voll ausgelastet, so Betriebsleiter Tony Roob. Wann seine Schweine wo geschlachtet werden können, sei völlig offen.

Weitere Informationen
NDR Info

Corona-Blog: Kinder von Schlachthof-Mitarbeitern infiziert

NDR Info

Corona im Putenschlachthof Geestland: Tierschützer warnen davor, Puten aus wirtschaftlichen Gründen zu töten. Derweil sind fünf Kinder von Mitarbeitern positiv getestet worden. Mehr News im Blog. mehr

Zuchtsauen werden nicht abgeholt

Das Problem: Werden die Tiere zu schwer, fällt der Preis. Auch die Söhnholz-Schweinezucht KG in Neubukow (Landkreis Rostock) hat erste Probleme bekommen. Alte Zuchtsauen werden momentan nicht abgeholt. Sie wiegen am Ende um die 300 Kilogramm, weit über 100 Kilogramm mehr als Mastschweine. In Deutschland verarbeiten nur zwei spezielle Schlachthöfe diese Tiere - unter anderem Tönnies in Nordrhein-Westfalen.

Aktuelle Videos
02:46
Nordmagazin
02:51
Nordmagazin

Wegen Corona: Ansturm auf Campingausstatter

23.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:34
Nordmagazin

Corona verändert Tourismus auf Rügen

21.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:45
Nordmagazin

Ferienunterkünfte in MV werden teurer

21.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:10
Nordmagazin

Tschernobyl-Hilfe in Marlow wieder aktiv

21.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:08
Nordmagazin

Corona-Krise: Festivalmacher bleiben kreativ

19.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:49
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin

Homeschooling stellte Familien auf die Probe

19.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:59
Nordmagazin
Weitere Informationen

Schwesig: "Polarstern II" muss in MV gebaut werden

02.07.2020 18:00 Uhr

Ministerpräsidentin Schwesig und Bremens Bürgermeister Bovenschulte haben den Bund aufgefordert, das neue Forschungsschiff "Polarstern II" in ihren Bundesländern bauen zu lassen. mehr

Corona: Erneut keine neue Infektion in MV - 803 Fälle insgesamt

02.07.2020 16:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Mittwoch keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es im Nordosten bei 803 gemeldeten Fällen. mehr

Corona: Lage der Schweinebauern in MV spitzt sich zu

02.07.2020 15:00 Uhr

Der Lockdown beim nordrhein-westfälischen Schlachtunternehmen Tönnies stellt Schweinehalter in Mecklenburg-Vorpommern vor Probleme. Es mangelt an Schlachtkapazitäten. Tiere werden verzögert abgeholt. mehr

Aida Cruises verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis Ende August

02.07.2020 15:00 Uhr

Die Rostocker Reederei Aida Cruises hat die corona-bedingte Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis Ende August verlängert. Einige Abfahrten einzelner Schiffe sind aber ausgenommen. mehr

Corona: Acht von 14 Jugendherbergen in MV geschlossen

01.07.2020 12:00 Uhr

Die Corona-Pandemie reißt ein tiefes Loch in die Kassen des Deutschen Jugendherbergswerks in MV. Klassenfahrten und Gruppenreisen durften monatelang nicht stattfinden. mehr

Corona: "Leichte Aufhellung" am Arbeitsmarkt in MV

01.07.2020 10:00 Uhr

Die Arbeitslosigkeit in Mecklenburg-Vorpommern ist im Juni im Vergleich zum Mai um 2,4 Prozent zurückgegangen. Insgesamt zeigen sich im Land große regionale Unterschiede. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 24.06.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

04:09
Nordmagazin
02:03
Nordmagazin
02:23
Nordmagazin