Kuchen mit einem Motiv zum Fauentag als gesetzlicher Feiertag in MV. © NDR Foto: Stefan Ludmann

Fünf Jahre Regierungschefin: SPD lässt Schwesig hochleben

Stand: 04.07.2022 18:10 Uhr

Bei Paaren spricht man nach fünf Ehejahren von "Holzhochzeit". Nur selten wird dieser Tag gefeiert. Anders geht die SPD mit einem besonderen "Fünfjährigen" um. Sie lässt ihre Regierungschefin Manuela Schwesig zum Amtsjubiläum in den sozialen Medien richtig hochleben. Am 4. Juli 2017 wurde Schwesig im Landtag zum ersten Mal zur Ministerpräsidentin gewählt.

von Stefan Ludmann, NDR 1 Radio MV Aktuell

Klimastiftung, Kuschel-Kurs mit Russland und eine ausgewachsene Werftenpleite - die Schlagzeilen um Manuela Schwesig waren in den letzten Monaten nicht immer günstig. Offenbar ist ihre eigene PR-Abteilung bemüht, dem nette Überschriften gegenüber zu stellen. Die Staatskanzlei gratulierte per Facebook als erste "ganz herzlich" zum Regierungsjubiläum im Miniatur-Format.

Dank für "Power zum Wohle MVs"

Nur wenig später schickte der Chef der Staatskanzlei eine Extra-Grußbotschaft zum Regierungsjubiläum heraus. Fünf Jahre Manuela Schwesig - Patrick Dahlemann sind das diese Zeilen wert: "Liebe Manu, von Herzen alles Gute und vielen Dank für deine Power zum Wohle MVs. Packen wir es weiter an. Wir freuen uns drauf!", frohlockte ihr engster Vertrauter. Groß war die Freude auch im Landesverband der SPD. Schwesig steht nicht nur an der Spitze der Regierung, sondern sie ist auch Vorsitzende der Sozialdemokraten in Mecklenburg-Vorpommern. Die Partei widmete Schwesig diese Zeilen: "Wir danken für eine verantwortungsvolle, leidenschaftliche und vor allem erfolgreiche Amtsführung."

Schwesig "Immer am Ball"

Großes Lob kam an diesem Montag von einem, der Schwesig als SPD-Generalsekretär stets den Rücken freihält und sich als SPD-Fraktionschef für sie in jede Bresche wirft. Julian Barlen formulierte diese Grußbotschaft an seine Chefin: "Alles Gute und herzlichen Glückwunsch zum fünfjährigen Amtsjubiläum, liebe Manuela Schwesig. MV hat eine MPin, die immer auf dem Platz und immer am Ball ist. Und das ist auch gut so." Sozialdemokraten, die in der Partei noch etwas werden möchten, beeilten sich, die Glückwünsche schnell zu verbreiten - so machte das zum Beispiel Phillip da Cunha, Parlamentarischer Geschäftsführer der Landtagsfraktion, auf seinem Instagram-Kanal.

Koalitionspartner schweigt zum Jubiläum

Schweigen herrschte dagegen beim Koalitionspartner. Die Linke erwähnte Schwesigs XXS-Jubiläum mit keinem Wort. Spötter behaupten, dass sei die Retourkutsche für die fehlende Einladung zum Kuchenessen. Die SPD-Fraktion hatte sich zum Start in die Sommerpause zwei üppige Sahnetorten ins Schweriner Schloss liefern lassen und dabei politische Erfolge gefeiert.

CDU spricht von "Personenkult"

Die Opposition wollte sich nicht an den Gruß-Adressen beteiligen und verkniff sich jeden Jubel. "Personenkult", hieß es lästernd aus der CDU-Fraktion. Der Abgeordnete Daniel Peters, der auch CDU-Generalsekretär ist, erklärte, am ehemaligen Zarenhof mag dieser Umgang üblich gewesen sein, aber "zu Mecklenburg-Vorpommern passt das nicht". Die Partylaune der SPD wirke deplatziert angesichts der Zukunftssorgen vieler Menschen, so Peters. Die AfD nahm das Mini-Regierungsjubiläum zum Anlass und textete: "Ein halbes Jahrzehnt Schwesig, Schulden und Schludereien."

Schwesig urlaubt in Frankreich

Die Amtsjubilarin sah darüber hinweg. Schwesig sagte "Danke" zu den herzlichen Glückwünschen aus Regierungsapparat, Partei und Fraktion. Sie tat das nicht - wie sonst üblich - per Pressekonferenz, sondern ebenfalls über Facebook. Sie werde sich "weiterhin mit ganzer Kraft für unser MV einsetzen", kündigte Schwesig an. Im Moment macht sie erst einmal Urlaub in Frankreich.

Weitere Informationen
Kuchen mit einem Motiv zum Fauentag als gesetzlicher Feiertag in MV. © NDR Foto: Stefan Ludmann

Verzögert Tortenschlacht bei der SPD den Start des Landtags?

Die SPD lässt sich vor der wichtigen Haushaltsdebatte extra bestellte Torten schmecken. Die Opposition findet das gar nicht lustig. mehr

Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, sitzt im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern während der Aktuellen Stunde zu Mobilität und Energie neben Simone Oldenburg (Die Linke, M), der Bildungsministerin von Mecklenburg-Vorpommern und Christian Pegel (SPD, l), dem Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern auf der Regierungsbank. © NDR Foto: Jens Büttner

Opposition zweifelt an Schwesigs Polen-Kurs

Die SPD-Fraktion wollte im Landtag Rückenwind für den neuen Polenkurs der Ministerpräsidentin. Doch die Opposition machte nicht mit. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 04.07.2022 | 16:10 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

SPD

Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Die "Gorch Fock" läuft in Warnemünde ein. © NDR

Startschuss für die Hanse Sail in Rostock

Es soll wieder unbeschwert und ohne Auflagen gefeiert werden: Das größte Traditionsseglertreffen der Welt wird am Nachmittag in Warnemünde eröffnet. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Publikum vor der Bühne beim NDR Fest in Grimmen. © NDR Foto: Jan Baumgart

26. August: Die Stefan Kuna Show - Das NDR Fest in Wolgast

Die Stefan Kuna Show von NDR 1 Radio MV kommt nach Wolgast. Am 26. August feiern wir mit Ihnen auf der Schlossinsel. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr