Zwei Schüler mit Schutzmasken sitzen im Klassenraum. (Themenbild) © picture alliance Foto: Jonas Güttler

Corona: Erstmals umfassende Maskenpflicht an Schule in MV

Stand: 12.11.2020 16:35 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist erstmals im Zuge der Corona-Pandemie in einer allgemeinbildenden Schule die Maskenpflicht verhängt worden. Die Maßnahme soll die Schließung der Schule in Stralsund vermeiden.

An der Integrierten Gesamtschule Grünthal in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) waren zuvor bislang 14 Schüler sowie ein Lehrer positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Erstkontakte sollen nun getestet werden. Besonders an dem Infektionsgeschehen sei, dass die Fälle nicht in einer einzelnen Klasse oder Klassenstufe aufgetreten sind, sondern sehr gemischt, sagte ein Kreissprecher.

Weitere Informationen
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) mit Mund-Nasen-Schutz © dpa Foto: Christian Charisius

Landesschülerrat kritisiert Bundesministerin Karliczek

Anlass für die Kritik ist Karliczeks Aussage, ein dickerer Pullover sei Schülern zurzeit zuzumuten. mehr

Mehrere Hundert Schüler an der Schule

Die Infektionsketten könnten nicht mehr nachvollzogen werden. Deshalb sei nun die Maskenpflicht während des kompletten Schulbetriebs - also in den Räumen und auf dem Schulgelände sowie während des Unterrichts und in den Pausen - eingeführt worden. Auf diese Weise wolle der Kreis versuchen, eine Schließung der Schule für 14 Tage zu verhindern, so der Sprecher weiter. Sollten die Infektionszahlen aber noch weiter ansteigen, wäre der nächste Schritt die Quarantäne. Diese könnte dann mehrere Hundert Schüler betreffen, hieß es.

Ebenfalls eine Maskenpflicht besteht seit Montag an einer Berufsschule in Schwerin.

Corona in MV
Ein Balkendiagramm vor einer Frau mit Schutzmaske. © photocase Foto: c_kastoimages

MV-Bürger bei Corona-Politik kritischer als andere Bundesbürger

46 Prozent der Mecklenburger und Vorpommern finden die aktuellen Corona-Maßnahmen angemessen, für 37 Prozent gehen sie zu weit. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 144 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Insgesamt drei Landkreise gelten aktuell als Risikogebiet. In Nordwestmecklenburg gab es einen weiteren Todesfall. mehr

Viren schweben durch einen Tunnel aus Zahlen. © Fotolia, panthermedia Foto: Mike Kiev, lamianuovasupermail

Greifswalder Mediziner helfen Corona-Infizierten via App

Die App überwacht die wichtigsten Werte und übermittelt sie. Die Ärzte können so rechtzeitig Alarm schlagen. mehr

Ein Fahrradschloss wird mit einem Bolzenschneider zerstört. © imago

70 Prozent weniger Rad-Diebstähle auf Usedom

Die Urlauberinsel gilt als Radklau-Hochburg. Doch in Corona-Zeiten haben es Fahrraddiebe schwerer. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 12.11.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Balkendiagramm vor einer Frau mit Schutzmaske. © photocase Foto: c_kastoimages

MV-Bürger bei Corona-Politik kritischer als andere Bundesbürger

46 Prozent der Mecklenburger und Vorpommern finden die aktuellen Corona-Maßnahmen angemessen, für 37 Prozent gehen sie zu weit. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 144 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Insgesamt drei Landkreise gelten aktuell als Risikogebiet. In Nordwestmecklenburg gab es einen weiteren Todesfall. mehr

Ein brennender Eurofighter stürzt über einem Wald ab. © Thomas Steffan Foto: Thomas Steffan

Eurofighter-Absturz: Strafrechtliche Ermittlungen beendet

Die Staatsanwaltschaft sieht keine Schuld bei den überlebenden Piloten. Ein Fehler des tödlich verunglückten Piloten sei Absturz-Ursache. mehr

Jens Härtel von Hansa Rostock © imago images/Jan Huebner Foto: Michael Taeger

Härtels Rückkehr nach Magdeburg: Keine Zeit für Nostalgie

Nach dem enttäuschenden Auftritt gegen Dresden müssen die Rostocker am Mittwoch beim 1. FCM unbedingt punkten. mehr