Thema: Massentierhaltung

Resistente Keime in Supermarkt-Geflügel

16.04.2019 16:04 Uhr

Die Umweltorganisation Germanwatch hat Fleisch aus Discountern untersuchen lassen. Zahlreiche Proben enthielten antibiotikaresistente Keime - auch elf aus Niedersachsen. mehr

Wachtelhaltung: Staatsanwaltschaft ermittelt

16.04.2019 12:19 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg und weitere Staatsanwaltschaften ermitteln gegen mehrere Betriebe mit Wachtelhaltung. Tierschützer hatten Anzeige wegen Tierquälerei erstattet. mehr

Mehr Tierschutz: Ferkel impfen statt kastrieren

16.04.2019 05:00 Uhr

Ab 2021 dürfen Ferkel nicht mehr ohne Betäubung kastriert werden. Eine spezielle Impfung gilt als tierschutzgerechte Alternative. Ein norddeutscher Schweinehalter testet die Methode bereits. mehr

Ermittlungen gegen Schlachthof-Veterinäre

19.10.2018 21:56 Uhr

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Schlachthof in Bad Iburg wegen möglicher Verstöße gegen das Tierschutzgesetz. Nun weitet die Behörde ihre Ermittlungen auf zwei Tierärzte aus. mehr

Bad Iburg: Ermittlungen gegen Schlachthof-Personal

11.10.2018 15:27 Uhr

Sind in einem Schlachthof in Bad Iburg kranke Milchkühe gequält und zu Fleisch verarbeitet worden? Die Staatsanwaltschaft ermittelt, Regierungs- und Oppositionspolitiker zeigen sich empört. mehr

Bauernpräsident bei Tierwohllabel skeptisch

09.07.2018 11:46 Uhr

Der niedersächsische Bauernpräsident sieht die Pläne der Bundesregierung für ein staatliches Tierwohllabel skeptisch. Das sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". mehr

Die Deutschen und ihr Schweinefleisch

06.04.2018 11:43 Uhr

Rund 60 Millionen Schweine werden pro Jahr in Deutschland geschlachtet. Wie viel Fleisch landet auf deutschen Tellern? Zahlen und Fakten zur Schweinefleischproduktion. mehr

Bodenbelastung durch Gülle: "Zeitdruck extrem"

10.01.2018 17:36 Uhr

Großviehbestände müssen nach Einschätzung von Umweltexperten massiv verkleinert werden, um Böden zu entlasten. Niedersachsens Agrarministerin Otte-Kinast will Dünger besser verteilen. mehr

Wiesenhof investiert in Kunstfleisch-Start-Up

05.01.2018 10:39 Uhr

Das Unternehmen Wiesenhof aus dem Landkreis Vechta schlachtet täglich Hunderttausende Masthühnchen. Nun investiert die Konzernmutter PHW in eine Firma, die Kunstfleisch entwickelt. mehr

Wenn Bruderküken am Leben bleiben

25.11.2017 08:00 Uhr

Manche Landwirte im Norden ziehen männliche Küken auf, anstatt sie - wie üblich - gleich zu töten. Sie sind darauf angewiesen, dass Verbraucher ein paar Cent mehr für Eier ausgeben. mehr

Panorama 3

Schlachthof-Untersuchungen für mehr Tierschutz

09.05.2017 21:15 Uhr
Panorama 3

Untersuchungen von Schlachttieren sollen zentral erfasst und verglichen werden, fordert Matthias Link von der Bundestierärztekammer. So könne man sehen, wo es beim Tierschutz mangelt. mehr

Artgerechte Tierhaltung - die Rechnung geht auf

14.11.2016 18:15 Uhr

Massentierhaltung steht immer wieder in der Kritik. Was kann und muss die Landwirtschaft leisten, um sich selbst, den Verbrauchern und den Tieren gerecht zu werden? mehr