Thema: Massentierhaltung

Freiland-Eier häufig eine Mogelpackung

30.03.2015 18:18 Uhr

Studien belegen, dass in Freilandställen mit mehr als 10.000 Hennen nur jedes 20. Huhn den Stall überhaupt verlässt. Das liegt meist an nicht artgerecht angelegten Außenflächen. mehr

Antibiotika aus der Tiermast im Grundwasser?

20.03.2014 16:30 Uhr

An mehreren Stellen in Niedersachsen hat das Umweltbundesamt nach NDR Informationen Antibiotika im Grundwasser entdeckt. Das Amt fordert einen Grenzwert für Tierarzneimittel. mehr

Hühnermast: Schlamperei bei Genehmigungen

27.01.2014 16:49 Uhr

Nirgendwo stehen so viele Schlachthöfe, Fleischfabriken und Mastställe wie im Westen Niedersachsens: Doch einige Ställe hätten so gar nicht genehmigt werden dürfen. mehr

Die Spur der Schweine

03.09.2012 17:09 Uhr

Einfach ein wichtiger Wirtschaftszweig oder auch Gefahr für Umwelt und Gesundheit? Die intensive Tiermast ist umstritten. "Panorama - die Reporter" hat sich auf die Spur der Schweine begeben. mehr

"Alles lecker!": Bauern wettern gegen Kinderbuch

"Alles lecker!" ist ein beliebtes Kinderbuch und bereits seit sieben Jahren auf dem Markt. Doch nun ist ein Streit eskaliert, denn das Buch kritisiert die industrielle Tierhaltung. mehr

Mastbetriebe tricksen bei Stallgrößen

Immer häufiger werden Mastställe gebaut, deren Größe nur knapp unter der gesetzlichen Obergrenze liegt. So hebeln die Betriebe das Mitspracherecht der Öffentlichkeit aus. mehr

Back to the roots: Schweinemast wie früher

Die Schweine bei Thies Mohr in Hohenfelde (Kreis Steinburg) leben ein glückliches Leben, bevor es auf die Schlachtbank geht. Die Nachfrage nach seinem Fleisch steigt - und das ganz ohne Bio-Siegel. mehr